Jul 29 2014

Little Steven arbeitet mit Darlene Love an neuem Studioalbum

Das Rolling Stone Magazin berichtete am 29. Juli 2014, dass E Street Band Gitarrist Steven van Zandt mit Darlene Love an einem neuen Album arbeitet.

Im Interview mit dem Rolling Stone Magazin Redakteur Kory Grow sagte Little Steven, dass er einige seiner berühmten Freunde für das neue Album angeworben hat. Ausserdem soll das Songwriter- und Musikproduzenten Team Cynthia Weil und Barry Mann Songs für das Album beisteuern.

Das Rolling Stone Magazin berichtet:

Steven Van Zandt ‘Finally’ Cooks Up Star-Studded Darlene Love Album

“I’m writing,” he says. “Elvis Costello’s writing. I’ve talked to Bruce [Springsteen] about a song.” Additionally, Van Zandt says he’s been in touch with the songwriting team of Cynthia Weil and Barry Mann – who wrote the Spector-popularized hits “You’ve Lost That Lovin’ Feelin’” and “Walking in the Rain,”  … weiterlesen

Darlene Love erblickte am 26. Juli 1938 in Los Angeles, CA das Licht der Welt. In den späten 1950er Jahren feierte die Sängerin viele Hits wie “He’s A Rebel”, “He’s Sure The Boy I Love” und “Da Doo Ron Ron”.

YouTube Preview Image

Anno 1992 arbeitete die Sängerin bereits mit Little Steven. Die Beiden steuerten den Weihnachtshit “All Alone On Christmas” für den Kinoerfolg “Home Alone 2 – Kevin allein in New York” bei.

Mehr Infos:

Share

Jul 29 2014

Happy Birthday Patti Scialfa

Patti Scialfa feiert heute ihren 61. Geburtstag !!!

Patti Scialfa wurde am 29. Juli 1953 in Long Branch, NJ als Vivienne Patricia Scialfa geboren. Schon als 18jährige stand sie als Backgroundsängerin diverser Bands auf der Bühne und tourte unter anderem mit den Rolling Stones, David Johansen oder Southside Johnny & the Asbury Jukes.

Nachdem Bruce Springsteens Ehe mit dem Fotomodell Julianne Phillip geschieden wurde, heiratete sie den “Boss” im Jahre 1991. Aus dieser Ehe enstanden die drei Kinder: Evan James (*1990), Jessica Rae (*1991) und Sam Ryan (*1993).

Patti Scialfa veröffentlichte bisher drei Soloalben:

  • 1993 – Rumble Doll
  • 2004 – 23rd Street Lullaby
  • 2007 – Play It As It Lays

YouTube Preview Image

Darüber hinaus wirkte Patti Scialfa auf dem Rolling Stones Album “Dirty Works” (1986), Keith Richards Soloalbum “Talk Is Cheap” (1986), Johnathan Elias “Requiem for the Americas” (1989), Emmylou Harris “Red Dirt Girl” (2000) und dem Country/Folk Album der kanadischen Band “Blackie and the Rodeo Kings” (Kings and Queens, 2011) mit. 2011 steuerte sie ausserdem die Komposition “Children’s Song” der Fernsehdokumentation “No Woman, No Cry” bei.

Mehr Infos:

Share

Jul 27 2014

Benefizshow mit Living Colour und Little Steven van Zandt

Little Steven nahm am 20. Juli 2014 an der Benefizshow “Breakfast With the Beatles” im “The Cutting Room” in New York, NY teil. Die Ticketerlöse wurden der gemeinnützigen Organisation “The Women & Cancer Fund” zur Verfügung gestellt.

Der E Street Band Gitarrist Steven van Zandt trat mit der bekannten New Yorker Alternative Band “Living Colour” auf und spielte den Beatles Klassiker “Back In The USSR”. Ausserdem gab er sich bei “All You Need Is Love” die Ehre.

Videos:

YouTube Preview Image

YouTube Preview Image

“Breakfast With the Beatles” – offizielle Pressemeldung:

Q104.3 is proud to present another special live edition of Breakfast With the Beatles on Sunday, July 20 at NYC’s Cutting Room, sponsored by Reviver Records.
This time around Ken Dashow will be joined by special co-host Little Steven. There will also be performances by Little Anthony and Living Colour. Plus make sure to check out the amazing Alan Aldridge Beatles Illustrated Collective Set and a fantastic silent auction, provided by Joe Monjardo of Grandstand Sports and Memorabilia, featuring some amazing rock memorabilia, sports and entertainment items, and once-in-a-lifetime experiences, with proceeds benefiting the Women & Cancer Fund!

Mehr Infos:

Share

Jul 25 2014

Vor 15 Jahren: Reunion Tour 1999 – mit 15 Shows in East Rutherford, NJ

Nach der “Tunnel of Love Express Tour” und der “Human Rights Now! Tour” im Jahre 1988 genehmigte sich die E Street Band eine elfjährige Auszeit. Währenddessen veröffentlichte Bruce Springsteen etliche Alben wie “Lucky Town” (1992), “Human Touch” (1992) oder “The Ghost of Tom Joad” (1995). Darüber hinaus komponierte der “Boss” den oscarprämierten Titelsong “Streets of Philadelphia” zum AIDS-Drama “Philadelphia”.

Ende 1998 reifte die Idee, die Musiker der E Street Band zusammenzutrommeln und eine World Tour in Angriff zu nehmen. Bruce Springsteen traf seine Künstlerkollegen im Februar und März 1999 zu ausgiebigen Rehearsals in Asbury Park, NJ.

Video: Bruce Springsteen in der Conan O’Brien Show, 1999:

YouTube Preview Image

Der Startschuss zur “Reunion Tour 1999 / 2000″ fiel am 10. April 1999 im “Palais St. Jordi” in Barcelona. Bis zum 1. Juli 2000 spielte die E Street Band weitere 132 Konzerte in Europa und Nordamerika. Selbstverständlich war Bruce Springsteen anlässlich der “Reunion Tour” auch in Deutschland zu Gast. Zwischen dem 13. April 1999 und dem 17. Juni 1999 trat er in Bremen, Offenbach, Leipzig, Berlin, Regensburg, Köln und München auf.

Video: Live at Donau-Arena in Regensburg:

YouTube Preview Image

Höhepunkt der Tour waren jedoch die 15 ausverkauften Shows in der “Continental Airlines Arena” in East Rutherford, NJ.

Video: Continental Airlines Arena, East Rutherford, NJ:

YouTube Preview Image

Der amerikanische Journalist Stan Goldstein hat auf seinem Blog spannende Geschichten, Fotos und Videos rund um die Auftritte in East Rutherford, NJ zusammengetragen.


Live in New York City (2001)

Am 3. April 2001 wurde das Live Album “Bruce Springsteen: Live in New York City” veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen Konzertmitschnitt der Auftritte im New Yorker Madison Square Garden vom 29. Juni und 1. Juli 2000. Ausserdem wurde im gleichen Monat die DVD “Live in New York City” auf den Markt gebracht.

Mehr Infos:

Share

Jul 25 2014

17 Songs zum Wochenende – Stonepony.de wünscht schöne Tage

Stonepony.de präsentiert jeden Freitag auf der Streamingplattform 8tracks.com 17 Songs zum Wochenende.

Heute unter anderem mit Gregg Allman, Phish, Chuck Ragan, Beck, Willie Nelson, Billy Ray Cyrus und vielen anderen …

Wir wünschen beim Hören viel Spass und ein schönes Wochenende!

Open Your Eyes from Floyd1776 on 8tracks Radio.

Share