Okt 20 2011

Neue Heimat für die Bruce Springsteen Collection

Seit 2001 arbeiten 200 Freiwillige an der weltgrössten Springsteen Sammlung. Die „Friends of the Bruce Springsteen Special Collection“ konnten bisher weit über 15.000 Erinnerungsstücke – darunter Zeitungsausschnitte, Fotos, Zeitschriften, Bücher und drei High School Jahrbücher aus 44 Ländern – zusammentragen. Bisher wurden die Unterlagen in der öffentlichen Bücherei von Asbury Park, NJ zwischengelagert.
Weil die Bücherei aus ihren Nähten platzt, entschlossen sich die Verantwortlichen, die einzigartige Sammlung in die 5 Meilen entfernte Monmouth Universität zu bringen. Eileen Chapman (stellvertretende Kunstreferentin der Monmouth Universität) sagte, dass Besucher und Wissenschaftler nun leichter in der Lage wären, die Sammlung zu begutachten.
Ferner kündigte Bob Crane, einer der Mitbegründer der „Friends of the Bruce Springsteen Special Collection“ an, ein Audio- und Video-Archiv aufzubauen.

ABC-News berichtet:

World’s Largest Bruce Springsteen Archive?
It’s likely the largest collection of Bruce Springsteen memorabilia in the world. In November, nearly 15,000 documents including newspaper clippings, magazines, books and even three of the songwriter’s high school yearbooks will be housed in a climate-controlled building in Monmouth University on the Jersey Shore … weiterlesen

Mehr Infos:

Share

Okt 19 2011

Bruce Springsteen Europatour 2012 – die neuesten Gerüchte

Der in Hamburg ansässige Konzertkartenverkäufer „Eintrittskarten-tickets.de“ kündigt für 2012 eine Bruce Springsteen Deutschlandtour an.

Auf der Homepage ist seit heute folgendes zu lesen:

Der Boss ist zurück: Auf der Bruce Springsteen Tour 2012 in Deutschland wird der US-amerikanische Rocksänger und Musikproduzent zur Freude seiner hiesigen Fans nach langer Wartezeit wieder Konzerte in Deutschland und anderen europäischen Ländern geben … weiterlesen

Auch der französische Radio DJ Zegut geht davon aus, dass Bruce Springsteen im nächsten Jahr nach Europa kommen wird, um seine französischen Fans mit einem Konzert im „Palais Omnisports Bercy“ oder im 80.000 Zuschauer fassenden „Stade de France“ zu verwöhnen:

Mehr Infos:

Share

Okt 18 2011

Zwei Weihnachtslieder von Clarence Clemons

Am 18. November 2011 findet in der „Wonder Bar“ in Asbury Park, NJ eine Releaseparty statt. Die „Nick Clemons Band“ stellt zwei Weihnachtslieder vor, die der E Street Band Saxophonist Clarence Clemons im Jahre 1981 eingespielt hat. Dabei handelt es sich um „There’s Still Christmas“ – einem Song aus der Feder von Stevie Betts und Dennis Bourke – sowie dem Instrumental „The Christmas Song“.

Nachricht der Produzenten Dennis Bourke und Jim Nuzzo:

Back in 1981, we were blessed to have the opportunity to share some time with Clarence and record these marvelous Christmas tunes. He poured himself into the project, wearing Santa gear and really capturing the essence of the season. We had hoped that these recordings would have graced the airways back in ‘81 but we were too late approaching the record labels that year. Subsequently Clarence’s career skyrocketed with the Red Bank Rockers, a hit song with Jackson Browne, and of course his tremendous run with Bruce Springsteen and the E Street Band. With his passing in June 2011, we were all saddened to lose this American rock icon. One of the beauties of recorded music is its eternal power to play on long after the artist is physically gone. Clarence has a parting Christmas gift to us all with these soon to be holiday classics. Open up your hearts and listen to the “Big Man” say Merry Christmas to the world.

Mehr Infos:

Share

Okt 15 2011

Bruce Springsteen Essential – Neuauflage 2011

Am 14. Oktober 2011 veröffentlicht SONY ein überarbeitetes „The Essential Bruce Springsteen“ Album.
Auf den beiden CDs findet man 28 Songs aus den Jahren 1973 bis 2002. Ausserdem mit „American Skin (41 Shots)“ und „Land of Hope and Dreams“ zwei weitere Live-Songs, die im Juli 2000 im Madison Square Garden, New York, NY aufgenommen wurden.

Das Album kann auf Amazon.de oder im Stonepony.de Fanshop bestellt werden.

Pressemeldung:

THE BOSS – alle wichtigen Songs von Bruce Springsteen auf einer einmaligen Doppel-CD. Songs aus 3 Jahrzehnten, natürlich mit BORN IN THE USA, GLORY DAYS, BORN TO RUN, THE RIVER und STREETS OF PHILADELPHIA. Die Doppel-CD THE ESSENTIAL BRUCE SPRINGSTEEN wartet zusätzlich mit einem umfangreichen, informativen Booklet auf.

Tracklist:

  1. Blinded By The Light
  2. For You
  3. Spirit In The Night
  4. 4th Of July, Asbury Park (Sandy)
  5. Rosalita (Come Out Tonight)
  6. Thunder Road
  7. Born To Run
  8. Jungleland
  9. Badlands
  10. Darkness On The Edge Of Town
  11. The Promised Land
  12. The River
  13. Hungry Heart
  14. Nebraska
  15. Atlantic City
  16. Born In The U.S.A.
  17. Glory Days
  18. Dancing In The Dark
  19. Tunnel Of Love
  20. Brilliant Disguise
  21. Human Touch
  22. Living Proof
  23. Lucky Town
  24. Streets Of Philadelphia
  25. The Ghost Of Tom Joad
  26. The Rising
  27. Mary’s Place
  28. Lonesome Day
  29. American Skin (41 Shots) (Live At Madison Square Garden)
  30. Land Of Hope And Dreams (Live At Madison Square Garden)

Mehr Infos:

Share

Okt 15 2011

Red Headed Woman – 10 Beauty Songs Of All Time

Die weltweit erscheinende Frauenzeitschrift „GLAMOUR“ hat die „10 Beauty Songs Of All Time“ gekürt. Auf Platz 3 findet man ein Werk aus Bruce Springsteens Feder.

Die Top 10:

  1. „Whip My Hair,“ Willow Smith
    „Don’t matter if it’s long, short…whip your hair.“
  2. „Dumb Blonde,“ Dolly Parton
    „This dumb blonde ain’t nobody’s fool.“
  3. „Red Headed Woman,“ Bruce Springsteen
    „It takes a red headed woman to get that dirty job done.“
  4. „Hair,“ Cast of Hair
    „Shining, gleaming, streaming, flaxen, waxen. Give me down-to-there hair.“
  5. „Ponytail,“ Ma and Nicki Minaj
    „Flyer than a airlift, pull it with no hair clips, ponytail, no scrunchie.“
  6. „Hollywood Perfume,“ The Pretenders
    „I couldn’t sleep, so I put on some of your Hollywood perfume.“
  7. „Lip Gloss,“ Lil Mama
    „My lip gloss is cool, my lip gloss be poppin‘.“
  8. „Freckles,“ Natasha Bedingfield
    „A face without freckles is like a sky without the stars.“
  9. „Beauty Mark,“ Charlotte Gainsbourg
    „I’ve got a beauty mark written on my skin, close to my heart.“
  10. „Afro,“ Erykah Badu
    „You need to pick yo afro daddy, because it’s flat on one side.“
    Quelle

„Red Headed Woman“ wurde von Bruce Springsteen im Jahre 1990 komponiert und das erste Mal am 16. November 1990 im „Shrine Auditorium“ in Los Angeles, CA live vor Publikum performt. Ferner wurde der Song 1993 auf „MTV (un)plugged)“ veröffentlicht.

Mehr Infos:

Share