02. und 03. Juli 2021 – „Springsteen On Broadway“ – die 5. und 6. Show

Am 2. und 3. Juli 2021 spielte Bruce Springsteen seine fünfte und sechste Show am New Yorker Broadway.

Abermals war das “St. James Theatre” an der 246 West und 44th Street mit 1.700 Zuschauer restlos ausverkauft und die Fans waren genötigt, für Einzeltickets zwischen 75 $ und 850$ zu investieren. Auf diversen Wiederverkaufsbörsen werden Eintrittskarten für einzelne “Springsteen On Broadway” Auftritte aktuell für bis zu 6.000 US$ gehandelt.

Setlist – 2. Juli 2021:

Growin’ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Toughter Than The Rest (mit Patti Scialfa)
Fire (mit Patti Scialfa)
American Skin (41 Shots)
The Rising
Dancing In The Dark
Land Of Hope And Dreams
I’ll See You In My Dreams

Setlist – 3. Juli 2021:

Growin’ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Toughter Than The Rest (mit Patti Scialfa)
Fire (mit Patti Scialfa)
American Skin (41 Shots)
The Rising
Dancing In The Dark
Land Of Hope And Dreams
I’ll See You In My Dreams

In seiner Broadway Show erinnert sich Bruce Springsteen liebevoll an seine Mutter Adele (96), die er als fröhliche Säule innerhalb der Familie bezeichnet. Seinen Vater Douglas stellt er den Zuhörern als depressiven Arbeiter vor, der an psychischen Problemen litt und seinen Kindern nur wenig Anerkennung schenkte.

Bruce Springsteen sagt während der “Springsteen On Broadway Show”:

“My father was me hero, and my greatest foe. When I was a young man looking for a voice to meld with mine, to sing my songs and tell my stories, I chose my father’s voice”

Seine distanzierte Beziehung zu seinem Vater verarbeitete Bruce Springsteen im Song “My Father’s House”. Besagte Komposition ist auf dem “Nebraska” Studioalbum zu finden und erzählt von Springsteens Kindheitserinnerungen.

My father’s house shines hard and bright.
It stands like a beacon calling me in the night
Calling and calling so cold and alone
Shining cross this dark highway
Where our sins lie unatoned …

Erstmals wurde “My Father’s House” am 26. Juli 1984 im Rahmen der “Born in the USA Worldtour” im “CNE Stadium” in Toronto performt. Bruce Springsteen stellte den Song mit folgenden Worten vor:

“I remember when I was a kid, there used to be this….woods out back of my house that the church later bought and turned into a parking lot, but when I was nine years old, I had a friend who lived on the other side and I used to be right around this time at night, I used to go home and I used to be so scared of going throught those woods in the dark. this friend told me that when it got dark like that, that´s when the devil came out and the only thing, the only thing scarier than those woods was my dad”

Die nächsten Termine:

  • 06. Juli 2021 – New York, NY – St. James Theatre
  • 07. Juli 2021 – New York, NY – St. James Theatre
  • 08. Juli 2021 – New York, NY – St. James Theatre

Mehr Infos:

Share