10. Oktober 2018 – „Springsteen On Broadway“

Bruce Springsteens 197. Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Etliche englische Online- und Print-Magazine berichteten am Wochenende, dass Bruce Springsteen womöglich im kommenden Jahr einer der Headliner des “Glastonbury Festivals 2019” sein könnte.

Die renommierte “Daily Star” schrieb am 3. Oktober 2018 folgendes:

According to a source close to Glastonbury organisers, Bruce Springsteen will be taking one of the spots on the infamous Pyramid Stage. The American singer-songwriter, 69, last played the infamous stage in 2009. Madness, Lily Allen, Blur, Kasabian, and Tom Jones were amongst other acts that performed across the three-day event. / Quelle

Das “Glastonbury Festival of Contemporary Performing Arts” wurde erstmals im Jahre 1970 auf einer Farm in der Nähe der Stadt Glastonbury im Südwesten Englands veranstaltet. Bruce Springsteen trat im Rahmen der “Working On A Dream Tour” am 27. Juni 2009 erstmals auf diesem Festival auf. Damals begeisterte der “Boss” mit dem Joe Strummer Klassiker “Coma Girl” und begrüsste auf der Bühne den Gaslight Anthem Sänger Brian Fallon.

Das “Glastonbury Festival 2019” startet am Mittwoch, den 26. Juni 2019 und endet am Sonntag, den 30. Juni 2019. Neben Bruce Springsteen werden ausserdem Robert Plant, Stevie Nicks, Kendrick Lamar, Taylor Swift, Kylie Minogue, Paul McCartney sowie die Arctic Monkeys als mögliche Headliner gehandelt.

Mehr Infos:

Share