11. April 2018 – „Springsteen On Broadway“

Bruce Springsteens einhundertachter Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
Long Walk Home
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Der Startschuss zur “Reunion Tour 1999 / 2000” fiel am 10. April 1999 im “Palais St. Jordi” in Barcelona. Bis zum 1. Juli 2000 spielte die E Street Band weitere 132 Konzerte in Europa und Nordamerika. Selbstverständlich war Bruce Springsteen anlässlich der “Reunion Tour” auch in Deutschland zu Gast. Zwischen dem 13. April 1999 und dem 17. Juni 1999 trat er in Bremen, Offenbach, Leipzig, Berlin, Regensburg, Köln und München auf.

Heute vor 19 Jahren – am 11. April 1999 – stand das zweite Konzert im “Palau Sant Jordi” in Barcelona auf dem Plan. Die E Street Band verwöhnte die 18.000 Zuschauer mit selten gespielten Songs. Unter anderem stimmte Bruce Springsteen die Songs “Rendezvous” sowie “Brothers Under The Bridge” an.

Setlist – 11. April 1999:

Rendezvous, The Promised Land, Two Hearts, Prove It All Night, Darkness On The Edge of Town, Mansion On The Hill, The River, Youngstown, Murder Incorporated, Badlands, Darlington County, 10th Avenue Freeze-Out, Independence Day, Tougher Than The Rest, My Love Will Not Let You Down, Bobby Jean, The Ghost of Tom Joad, Born In The USA, Brothers Under The Bridge, Light Of Day, Out In The Street, Born To Run, Thunder Road, If I Should Fall Behind, Land Of Hope And Dreams

Letztgenannte Komposition wurde erstmals am 16. Dezember 1995 im Rahmen der “Ghost of Tom Joad Acoustic Tour” im “Orpheum Theatre” in Boston, MA Live vor Publikum präsentiert.

Erst 1998 wurde “Brothers Under The Bridge” auf der Songsammlung “Tracks” veröffentlicht.

Mehr Infos:

Share