13. November 2018 – „Springsteen On Broadway“

Bruce Springsteens 219. Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Heute vor 9 Jahren – am 13. November 2009 – spielte die E Street Band eine umjubelte Show im 22.000 Zuschauer fassenden “Palace Of Auburn Hills” in Detroit, MI. Bruce Springsteen performte im vollbesetzten Heimspielstadion der “Detroit Pistons” insgesamt 27 Songs und begeisterte unter anderem mit der Tourpremiere des Klassikers “Ramblin’ Gamblin’ Man”.

Die Komposition stammt aus der Feder von Bob Seger und wurde im Oktober 1968 erstmals als Single released. Darüber hinaus ist “Ramblin’ Gamblin’ Man” auch auf Bob Segers gleichnamigen Debütalbum, welches im Januar 1969 veröffentlicht wurde, zu finden. Das Lied fand sich in Kanada auf Platz 18 der Singlehitparade, sowie auf Rang 17 der amerikanischen Billboard Hot 100 Charts wieder.

Bruce Springsteen stimmte diesen Song im Laufe seiner Karriere zweimal an. Erstmals am 21. August 1992 (World Tour 1992/1993) im “Richfield Coliseum” in Cleveland, OH sowie am 13. November 2009.

Setlist – 13. November 2009:

Wrecking Ball, Prove It All Night, Johnny 99, Hungry Heart, Working On A Dream, Thunder Road, 10th Avenue Freeze-Out, Night, Backstreets, Born To Run, She’s The One, Meeting Across The River, Jungleland, Working On The Highway, Raise Your Hand, Ramblin’ Gamblin’ Man, Detroit Medley, Because The Night, Lonesome Day, The Rising, Badlands, Hard Times (Come Again No More), Born In The USA, American Land, Dancing In The Dark, Rosalita (Come Out Tonight), Higher And Higher

Mehr Infos:

Share