14. Juli 2018 – „Springsteen On Broadway“

Bruce Springsteens 160. Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Die E Street Band genehmigte sich zwischen 1988 und 1998 eine elfjährige Auszeit.
Ende 1998 reifte die Idee, die Musiker der E Street Band zusammenzutrommeln und eine World Tour in Angriff zu nehmen.


Peter Ames Carlin – Bruce (Buch, 2013)

Peter Ames Carlin schreibt in seinem Buch “Bruce” folgendes:

Bruce und die Band starteten mit zwei frenetisch gefeierten Hallenkonzerten in Barcelona am 9. und 11. April … Nach mehr als zehn Jahren, die sie nicht mehr gemeinsam auf der Bühne gestanden hatten, wurden Bruce und die E Street Band überall euphorisch empfangen. / Quelle: “Bruce” – von Peter Ames Carlin

Nach 36 Shows in Europa kehrte Bruce Springsteen in die Vereinigten Staaten zurück, um weitere 97 Auftritte in den USA und Kanada zu bestreiten.

Heute vor 19 Jahren – am 14. Juli 1999 – spielten Bruce Springsteen, Roy Bittan, Clarence Clemons, Danny Federici, Nils Lofgren, Garry Tallent, Steven van Zandt, Max Weinberg und Patti Scialfa eine Warm-Up Show in der “Continental Airlines Arena” in East Rutherford, NJ. Vor geladenen Gästen und etlichen Pressevertretern zelebrierte die E Street Band 12 Songs und probte auch die Komposition “Freehold”.

Tags darauf fiel der Startschuss zur “Reunion US-Tour 1999”. Insgesamt trat Bruce Springsteens fünfzehn Mal in der jeweils ausverkauften “Continental Airlines Arena” auf.

Setlist – 15. Juli 1999:

My Love Will Not Let You Down, The Promised Land, Two Hearts, Darkness On The Edge Of Town, Darlington County, Mansion On The Hill, The River, Youngstown, Murder Incorporated, Badlands, Out In The Street, 10th Avenue Freeze-Out, Where The Bands Are, Working On The Highway, The Ghost Of Tom Joad, Streets Of Philadelphia, Backstreets, Light Of Day, Freehold, Stand On It, Hungry Heart, Born To Run, Bobby Jean, Thunder Road, If I Should Fall Behind, Land Of Hope And Dreams

Peter Ames Carlin schreibt in seinem Buch “Bruce” folgendes:

Die US-Tournee begann Mitte Juli mit einer noch nie da gewesenen Serie von fünfzehn Auftritten in der Basketballhalle des Meadowlands Sports Complex in East Rutherford, New Jersey, die damals noch Continental Airlines Arena hieß. Alle dreihundertachttausend Tickets waren innerhalb von vierundzwanzig Stunden ausverkauft. / Quelle: “Bruce” – von Peter Ames Carlin

Mehr Infos:

Share