15. August 2018 – „Springsteen On Broadway“

Bruce Springsteens 172. Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Vom 13. bis zum 17. August 1975 spielte Bruce Springsteen mit seiner E Street Band zehn Shows im New Yorker Club “The Bottom Line”.

Die Location an der 4th Street im Künstlerviertel Greenwich Village war in den 1970er und 1980er Jahren ein angesagter Nightclub und beliebter Auftrittsort für aufstrebende Künstler und Bands wie Neil Young, Eric Clapton, New York Dolls, The Ramones, Dire Straits, Billy Joel oder Southside Johnny & The Asbury Jukes.


Bruce Springsteen – The Bottom Line, New York, NY

Im Juni 1975 meldete sich Sam McKeith – Bruce Springsteens damaliger Booking-Agent – beim Bottom Line Mitbesitzer Allan Pepper und gab ihm die Möglichkeit, das junge Talent exklusiv für 10 Shows zu buchen. Pepper nahm das Angebot an und verkaufte ein Viertel der 500 verfügbaren Eintrittskarten an Columbia Records. Am ersten Abend war der Club hauptsächlich mit Mitarbeiter der Plattenfirma sowie Journalisten gefüllt.

Bruce Springsteen begeisterte die Fans mit vielen Songs aus dem anstehenden dritten Studioalbum “Born to Run”.

Heute vor 43 Jahren – am 15. August 1975 – übertrug die New Yorker Sendeanstalt WNEW-FN die Abendschow live im Radio.

Setlist – The Bottom Line, 15. August 1975:

10th Avenue Freeze-Out, Spirit in the Night, Then She Kissed Me, Growin’ Up, It’s Hard To Be A Saint In The City, When You Walk In The Room, Route 66, The E Street Shuffle, For You, Thunder Road, Born To Run, Backstreets, Kitty’s Back, She’s The One, New York City Serenade, Rosalita (Come Out Tonight), Quarter To Three, Twist And Shout

Zwischen 1974 und 1976 füllte Bruce Springsteen das Bottom Line 18 Mal. Im Sommer 2004 wurde der Club geschlossen.

Mehr Infos:

Share