15. März 2018 – „Springsteen On Broadway“

Bruce Springsteens einundneunzigster Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
Long Walk Home
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Mitte März 2012 besuchte Bruce Springsteen die “South by Southwest Music and Media Conference” im texanischen Austin. Der “Boss” wurde von den Veranstaltern gebeten, am 15. März 2012 an einer Fachtagung teilzunehmen, um junge Talenten den Weg zur Spitze aufzuzeigen.

Bereits einen Tag zuvor – am 14. März 2012 – verstärkte Bruce Springsteen die Alejandro Escovedo Band in der “Austin Music Hall”. Die befreundeten Musiker performten die Songs “Midnight Train”, “Always A Friend”, “Blowin’ Down This Road” und “Beast Of Burden”. Mit von der Partie war ausserdem der aus New York stammende Musiker Garland Jeffreys.

Nach der 60minütigen Medienkonferenz am 15. März 2012 im örtlichen “Convention Center” begeisterte Bruce Springsteen am Abend im ausverkauften “Moody Theater” mit einem knapp dreistündigen Konzert. Dabei begrüsste er nicht nur Tom Morello, Eric Burdon und Michelle Moore, sondern auch die Reggae Ikone Jimmy Cliff, die Musiker von Arcade Fire sowie Alejandro Escovedo auf der Bühne.

Setlist:

I Ain’t Got No Home, We Take Care Of Our Own, Wrecking Ball, Badlands, Death To My Hometown, My City Of Ruins, Seeds, The E Street Shuffle, Jack Of All Trades, Shackled And Drawn, Waitin’ On A Sunny Day, The Promised Land, The Ghost Of Tom Joad, The Rising, We Are Alive, Thunder Road, Rocky Ground, Land Of Hope And Dreams, The Harder They Come, Time Will Tell, Many Rivers To Cross, We Gotta Get Out Of This Place, 10th Avenue Freeze-Out, This Land Is Your Land

Mehr Infos:

Share