17. April 2018 – „Springsteen On Broadway“

Bruce Springsteens einhundertzwölfter Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
Long Walk Home
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Heute vor 4 Jahren – am 17. April 2014 – spielte die E Street Band das 22. Konzert der “World Tour 2014” in der “Bridgestone Arena” in Nashville, TN.

Die 20.000 Zuschauer fassende “Bridgestone Arena” (vormals “Nashville Arena”, “Gaylord Entertainment Center” und “Sommet Center”) ist eine Multifunktionsarena im Zentrum von Nashville im Bundesstaat Tennessee. Die Arena wurde 1996 fertiggestellt und wird für Basketballspiele, grosse Wrestlingevents, Eishockeyspiele und Konzerte genutzt.


Bruce Springsteen & The E Street Band – World Tour 2014

Bruce Springsteen eröffnete die Show mit dem Titelsong seines 18. Studioalbums “High Hopes”. Während der folgenden 3 Stunden und 13 Minuten überraschten die Musiker unter anderem mit dem Elvis Presley Evergreen “Burning Love” sowie dem Rolling Stones Klassiker “(I Can’t Get No) Satisfaction”. Darüber hinaus feierte auch die auf “The River” im Jahre 1980 veröffentlichte Komposition “Point Blank” ihre Tourpremiere.

Setlist – 17. April 2014 – Bridgestone Arena, Nashville, TN:

High Hopes, Badlands, No Surrender, Death to My Hometown, Hungry Heart, Spirit in the Night, Burning Love, (I Can’t Get No) Satisfaction, Atlantic City, Johnny 99, American Skin (41 Shots), The Promised Land, Because the Night, I’m On Fire, Downbound Train, Shackled and Drawn, Waiting on a Sunny Day, The Ghost of Tom Joad, The Rising, Land of Hope and Dreams, The Wall, Point Blank, Born in the USA, Born to Run, Dancing in the Dark, 10th Avenue Freeze Out, Shout, Thunder Road (Solo Acoustic)

Die sogenannte “High Hopes” Tour startete am 28. Januar 2014 im südafrikanischen Kapstadt und endete nach 34 Auftritten am 18. Mai 2014 in der “Mohegan Sun Arena” in Unvasville, CT. Insgesamt besuchten 554.032 Zuschauer die Konzerte und bescherten den Veranstaltern einen Umsatz von knapp 65 Millionen Dollar.

Mehr Infos:

Share