18. August 2018 – „Springsteen On Broadway“

Bruce Springsteens 175. Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Heute vor 6 Jahren – am 18. August 2012 – trat Bruce Springsteen anlässlich der “Wrecking Ball World Tour 2012” zum ersten Mal im 70.000 Zuschauer fassenden “Gillette Stadium” in Boston, MA auf.

Das im Jahre 2002 eröffnete “Gillette Stadium” befindet sich 21 Meilen südwestlich der Innenstadt von Boston. Das Mehrzweck Stadion ist Heimspielstätte der “New England Patriots” und bietet Platz für bis zu 70.000 Zuschauer. Das “Gillette Stadium” wird nicht nur für Soccer- und American Football Spiele, sondern auch für Konzerte genutzt. Unter anderem traten bereits The Rolling Stones, Kenny Chesney sowie Taylor Swift im “Gillette Stadium” auf.


Wrecking Ball World Tour – Gillette Stadium

Bruce Springsteen läutete die 56. Show der “Wrecking Ball World Tour” mit “My Love Will Not Let You Down” (Tracks, 1998) ein. Der Höhepunkt des Abends war “Jungleland”. Der Song – der im Jahre 1975 auf Bruce Springsteens drittem Studioalbum “Born to Run” erstveröffentlicht wurde – wurde zum ersten Mal nach Clarence Clemons Tod in den Vereinigten Staaten gespielt. Ausserdem feierten “Open All Night” (Nebraska, 1982) und der Dobie Gray Hit “Drift Away” aus dem Jahre 1973 ihre Tourpremieren. Das Konzert endete nach 28 Songs um 23.30 Uhr.

Setlist – 18. August 2012:

My Love Will Not Let You Down, Night, Out In The Street, Hungry Heart, We Take Care Of Our Own, Wrecking Ball, Death To My Hometown, My City Of Ruins, Spirit In The Night, Open All Night, Growin’ Up, Lost In The Flood, Because The Night, She’s The One, Working On The Highway, Shackled And Drawn, Waitin’ On A Sunny Day, Racing In The Street, The Rising, Radio Nowhere, Badlands, Jungleland, Born To Run, Bobby Jean, Dancing In The Dark, 10th Avenue Freeze-Out, Drift Away, Twist And Shout

Mehr Infos:

Share