2. Juni 2018 – „Springsteen On Broadway“

Bruce Springsteens einhundertsiebenunddreissigster Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
Long Walk Home
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Ende der 1980er Jahre gründete Max Weinberg mit den befreundeten Musikern Joe Delia, Jimmy und Jerry Vivino, Haywood Gregory, David Keyes, Mark Pender, Bob Smith und Erik Lawrence die Band “Killer Joe”.

Heute vor 29 Jahren – am 2. Juni 1989 – trat die Band erstmals im “Stone Pony” in Asbury Park, NJ auf. E Street Band Urgestein Roy Bittan, Patti Scialfa, Bruce Springsteen sowie einige Mitglieder der “Miami Horns” wurden als Gastmusiker auf der Bühne begrüsst, um “Killer Joe” bei den Songs “You Never Can Tell, “Lucille”, “Boom Boom” und “Travelin’ Band” zu unterstützen.

Die Jazz/Funk & Soul Formation brachte im Jahre 1991 den 12 Songs umfassenden Longplayer “Scene of the Crime” mit mässigem Erfolg auf den Markt. Auf “Scene of the Crime” sind mit “Club Soul City” und “Summer On Signal Hill” gleich zwei Bruce Springsteen Kompositionen zu finden.


Killer Joe – Scene of the Crime (Album, 1991)

Das Werk wurde zwischen dem 1. und dem 3. Juli 1991 in den “Hit Factory Studios” in New York City, NY eingespielt und von der “Bertelsmann Music Group” (BMG) weltweit vertrieben.

Tracklist – “Scene of the Crime”:

  1. Scene of the Crime
  2. Busted
  3. It’s All Right
  4. Club Soul City
  5. Peter Gunn ’91
  6. Let’s Have A Natural Ball
  7. Down in Mexico
  8. There’s Nobody Home
  9. Summer on Signal Hill
  10. Where Were You (On Our Wedding Day)
  11. Sharks in the Water
  12. Chicken Shack Boogie

Mehr Infos:

Share