22. Juni 2016 – Kopenhagen – Telia Parken – Setlist

rivertour2016

Nach dem sensationellen Konzert in Berlin vom 19. Juni 2016, verabschiedete sich die E Street Band Tags darauf nach Dänemark, um am 22. Juni 2016 das 14. Konzert der “The River Europe Tour 2016” in Kopenhagen zu spielen.

Die dänische Hauptstadt gehört zu den bedeutendsten Metropolen Nordeuropas und ist ein beliebtes Reiseziel. Gegründet wurde die Gemeinde bereits im 12. Jahrhundert. Anno 1254 erhielt die Siedlung an der Ostsee das Stadtrecht und stieg bald zu einem wichtigen Handelsplatz für Waren aller Art auf. Mit der Industrialisierung im späten 19. Jahrhundert wuchs die Stadt durch Zuwanderung rasch an. Im Jahre 1890 zählte Kopenhagen bereits 320.000 Einwohner, von denen viele in Handwerksbetrieben und Industrieanlagen arbeiteten.

Weltbekannt wurde Kopenhagen durch die Bronzefigur der “Kleinen Meerjungfrau” an der Uferpromenade Langelinie. Die Figur wurde nach dem Märchen des dänischen Dichters Hans Christian Andersen vom Kopenhagener Bildhauer Edvard Eriksen im Jahre 1913 entworfen.


Nyhavn / Bild: Stern / CC BY-SA 3.0

Der “Parken” ist das grösste Fussballstadion des Landes und wird von der dänischen Fussballnationalmannschaft und vom FC Kopenhagen als Heimspielstätte genutzt. Die überdachte Arena wurde 1992 eröffnet und bietet Platz für bis zu 39.000 Besuchern. Neben Fussballspsielen werden im “Parken” auch grosse Konzerte veranstaltet. Unter anderem traten in der dänischen Hauptstadt bisher internationale Top-Acts wie Pink Floyd, The Rolling Stones, Michael Jackson, U2, Depeche Mode, Paul McCartney, Metallica, AC/DC, REM und Eric Clapton auf.


Telia Parken, Kopenhagen

Bruce Springsteen spielte am 26. Juni 1999 sein erstes Konzert in diesem Stadion. Anlässlich der “Reunion Tour 1999/2000” begeisterte der “Boss” mit einer sensationellen Drei-Stunden-Show. Am 14. Juni 2003 (The Rising Tour), am 28. Oktober 2006 (Seeger Session Tour), am 29. Juni 2008 (Magic Tour) sowie am 14. Mai 2013 (Wrecking Ball World Tour) folgten vier weitere Auftritte.

Kurz vor dem Einlass der Fans probte die E Street Band bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen 22°C vier Songs: “Rendezvous”, “Shackled And Drawn”, “We Take Care Of Our Own” und den Johnny Lee Hooker Klassiker “Boom Boom”.

Das Konzert begann gegen 20:15 Uhr mit der auf “The River” (1980) veröffentlichten Komposition “Out in the Street”. Der Song wurde im Frühjahr 1980 im “The Power Station” Aufnahmestudio in New York City erstmals von der E Street Band eingespielt. Der siebte Track des “The River” Studioalbums feierte am 3. Oktober 1980 in der “Crisler Arena” auf dem Campus der “University of Michigan” in Ann Arbor, MI seine Live Weltpremiere. Seitdem performte Bruce Springsteen diesen Song 665 Mal.


The Promise (2010)

Wenig später präsentierte der “Boss” mit “Rendezvous” die erste Tourpremiere des Abends. Das Lied stammt aus der “Darkness On The Edge of Town” Zeit und wurde unter anderem im November 2010 auf der Songsammlung “The Promise” veröffentlicht.

Nach “Sherry Darling” und “Blinded By The Light” folgte  die nächste Premiere. “We Take Care Of Our Own” wurde am 19. Januar 2012 weltweit als Download-Single aus Bruce Springsteens siebzehnten Studioalbum “Wrecking Ball” ausgekoppelt. Der Song stieg am 26. Januar 2012 in die amerikanischen “Billboard Top 100” ein und wurde auf Platz 49 in der Kategorie “Rock Songs” aufgelistet. Auch in Spanien (Platz 14), Italien (Platz 35), Irland (Platz 41) und Holland (Platz 73) war “We Take Care Of Our Own” in den nationalen Charts vertreten.


Natalie Cole – Everlasting (1987)

Darüber hinaus stimmte die E Street Band mit “Pink Cadillac” eine dritte Tourpremiere an. Der Track entstand im Dezember 1981 für das “Nebraska” Solowerk. Letztendlich wurde “Pink Cadillac” an Natalie Cole weitergereicht und auf “Everlasting” im Juni 1987 released. Die Single erreichte in Deutschland Platz 5 der “Media Control Charts”.

Nach 32 Songs ging die 51. Show der “The River Tour 2016” gegen 23:30 Uhr mit “Shout” und “Thunder Road” zu Ende.

Setlist:

Out in the Street
Badlands
Cadillac Ranch
Rendezvous
Sherry Darling
Blinded By The Light
Spirit in the Night
We Take Care of Our Own
Hungry Heart
Pink Cadillac
You Can Look (But You Better Not Touch)
Death to my Hometown
The River
Point Blank
Atlantic City
Murder Incorporated
The Promised Land
Working on the Highway
Darlington County
Waiting on a Sunny Day
I`m on Fire
Because the Night
The Rising
Land of Hope and Dreams
Born in the USA
Born to Run
Glory Days
Seven Nights to Rock
Dancing in the Dark
10th Avenue Freeze-Out
Shout
Thunder Road

Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=iPacG9c_QrQ

Die nächsten Konzerte:

  • 25. Juni 2016 – Göteborg – Ullevi
  • 27. Juni 2016 – Göteborg – Ullevi
  • 29. Juni 2016 – Oslo – Ullevaal Stadion

Mehr Infos:

Share