24. März 2018 – „Springsteen On Broadway“

Bruce Springsteens achtundneunzigster Auftritt am New Yorker Broadway.
Während der Show erwähnte er die Protestmärsche, die am Nachmittag in vielen amerikanischen Städten stattfanden. Ferner gab er zu Protokoll, dass die Waffengesetze in den Vereinigten Staaten verschärft werden müssen.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
Long Walk Home
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Im Rahmen der “The River Tour 2016” spielte die E Street Band am 24. März 2016 einen Gig in der mit 17.000 Fans gefüllten “Key Arena at Seattle Center” in Seattle, WA.

Die Show zählt zu den längsten Konzerten der “The River Tour 2016”. Bruce Springsteen und die Musiker der E Street Band präsentierten 35 Songs und standen knapp 4 Stunden auf der Bühne. Während des Auftritts feierte die Komposition “Adam Raised A Cain” ihre Tourpremiere. Besagter Song wurde auf “Darkness On The Edge of Town” im Jahre 1978 erstveröffentlicht und 1983 als Soundtrack für das amerikanische Filmdrama “Baby It’s You” (Regie: John Sayles) verwendet.

Zum Ende des Konzerts begrüsste Bruce Springsteen den Pearl Jam Frontmann Eddie Vedder auf der Bühne, um den Song “Bobby Jean” zum Besten zu geben.

Bruce Springsteen stand mit dem Illinois stammenden Sänger bisher acht Mal auf einer Konzertbühne. Unter anderem bestritten die Beiden einige Konzerte der “Vote for Chance” Konzertreise im Jahre 2004.

Mehr Infos:

Share