25. November 2017 – “Little Steven & The Disciples of Soul” Live in Stuttgart

Gestern Abend – 25. November 2017 – spielte Little Steven ein weiteres Konzert in Deutschland. Knapp 1.000 Fans erlebten im Stuttgarter Konzerthaus “Im Wizemann” eine 24 Songs umfassende Show mit vielen Hits aus Steven van Zandts langjähriger Karriere.

Der E Street Band Gitarrist stimmte an der Seite seiner 14köpfigen Begleitband “The Disciples of Soul” nicht nur die Coversongs “Even the Losers” (Tom Petty), “The Blues Is My Business” (Etta James) und “Down and Out in New York City” (James Brown) an, sondern begeisterte auch mit den Southside Johnny Klassikern “Coming Back” und “Love on the Wrong Side of Town”.

Setlist:

Even the Losers
Soulfire
Coming Back
The Blues Is My Business
Love on the Wrong Side of Town
Until the Good Is Gone
Angel Eyes
Some Things Just Don’t Change
Saint Valentine’s Day
Standing in the Line of Fire
I Saw the Light
Salvation
The City Weeps Tonight
Down and Out in New York City
Princess of Little Italy
Solidarity
Leonard Peltier
I Am a Patriot
Groovin’ Is Easy
Ride the Night Away
Bitter Fruit
Forever
I Don’t Want to Go Home
Out of the Darkness

Am 2. Dezember 2017 und am 3. Dezember 2017 wird Little Steven in der Berliner Columbiahalle und der Muffathalle in München zu sehen sein.

Columbiahalle, Berlin – 2. Dezember 2017:
Die Columbiahalle im Ortszeit Tempelhof wurde im Jahre 1951 für die in Berlin stationierten amerikanischen Soldaten erbaut. Bis zum Abzug der Truppen wurde das Gebäude für Sport- und Konzertveranstaltungen genutzt. 2014 wurde die Location aufwendig renoviert.
–> Tickets bestellen

Muffathalle, München – 3. Dezember 2017:
Das Muffatwerk ist ein Kulturzentrum in einem ehemaligen Elektrizitätswerk im Münchner Stadtteil Haidhausen. Die Muffathalle eröffnete 1993 und zählt mit dem „Club Ampere“ zu einer angesagten Musik-Location in der bayerischen Landeshauptstadt. Die Muffathalle bietet Platz für bis zu 2.000 Gäste.
–> Tickets bestellen

Mehr Infos:

Share