28. Juli 2016 – Oslo – Frognerparken – Setlist

rivertour2016

Am 29. Juni 2016 trat Bruce Springsteen bereits in Oslo auf und begeisterte 40.000 Fans im vollbesetzten Ullevaal Stadion. Damals stimmte der “Boss” dreizehn Songs des “The River” Studioalbums an und verwöhnte die Zuschauer ausserdem mit dem Jimmy Cliff Cover “Trapped”.

Knapp einen Monat später war Bruce Springsteen erneut im Königreich Norwegen zu Gast. Am 26. Juli 2016 stand eine 190minütige Show vor 37.000 Zuschauer in der “Granåsen Arena” in Trondheim auf dem Programm. Darüber hinaus wird die E Street Band heute Abend die vorletzte Show der “The River Europe Tour 2016” auf dem Areal des Frognerparks in der Hauptstadt Oslo zelebrieren.


Frognerparken / Bild: Stan Shebs / CC BY-SA 3.0

Um das Jahr 1790 wurde das Gut Frogner von Bernt Anker, dem damals reichsten Mann Norwegens aufgekauft und zu einem privaten Park ausgebaut. 1836 ging der Frognerpark an den hanseatischen Generalkonsul Benjamin Wegner über, der den Park aufwendig umgestaltete und ihn der Öffentlichkeit zur Verfügung stellte. Heutzutage beherbergt der Frognerpark die grösste Rosensammlung Norwegens sowie unzählige Walnussbäume und Linden. Ausserdem ist der Park auch für seine 212 Stein- und Bronzeskulpturen (der sogenannten Vigeland Anlage) weltbekannt.

Die E Street Band reiste am gestrigen Vormittag von Trondheim nach Oslo. Little Steven van Zandt nutze den freien Abend, um sich im “Hard Rock Cafe Oslo” als Discjockey zu beweisen.

Zum heutigen Konzert werden zirka 35.000 Zuschauer erwartet. In Oslo war es am Morgen wolkig bei Temperaturen um die 15°C. Im Laufe des Tages wird sich die Sonne bei Werten von 17° bis zu 22°C zeigen.

Ein Soundcheck fand nicht statt.
Dafür schlenderte Bruce Springsteen kurz nach 17:00 Uhr auf die Bühne, um die Fans mit einer Akustikversion von “Working on the Highway” zu begrüssen. Um 19:20 Uhr begann die Hauptshow mit dem Outtake “Meet Me in the City”. Zudem kündige der “Boss” an, am heutigen Abend sämtliche Stücke seines im Jahre 1980 erschienenen Erfolgsalbums “The River” zu präsentieren.


The Ties That Bind: The River Collection (2015)

“Meet Me In the City” wurde Ende der 1970er Jahren geschrieben. Im Rahmen einer ausgedehnten Rehearshal Session im März 1979 wurde der Song insgesamt acht Mal in Bruce Springsteens Zuhause in Holmdel, NJ mit der E Street Band geprobt. Im folgenden Jahr entstand in den “The Power Station Recording Studios” in New York City ein Demoband. Wegen des vielen Materials wurde die Komposition jedoch schnell verworfen und erst 35 Jahre später auf der vierten Disk der “The Ties That Bind: The River Collection” veröffentlicht.

Die 64. Show der “The River Tour 2016” endete nach 3 Stunden und 31 Minuten mit “This Hard Land”. Der Song entstand in den frühen 1980er Jahren für das “Born in the USA” Studiowerk. Er wurde mehrmals (am 11., 13. und 14. Mai 1982) in den “The Power Station Recording Studios” aufgenommen. Anno 1995 wurde “This Hard Land” erneut mit der E Street Band eingespielt und auf dem “Greatest Hits” Album released.


Bruce Springsteen – Greatest Hits (1995)

Bruce Springsteen sagte über diesen Song folgendes: “This Hard Land’ traces the search for ‘home’ against the restlessness and isolation that is at the heart of the American character. It’s about friendship and survival and ends the album with a shot of idealism.” Auch Max Weinberg schätzt “This Hard Land” sehr. In einem Interview sagte er: “We recorded about 80 songs for Born in the U.S.A. Some of them are great. ‘This Hard Land,’ which didn’t make it on the record, is just fantastic. That’s probably my favorite song we’ve done”.

Setlist:

Working on the Highway (Pre Show)

Meet Me in the City
The Ties That Bind
Sherry Darling
Jackson Cage
Two Hearts
Independence Day
Hungry Heart
Out in the Street
Crush on You
You Can Look (But You Better Not Touch)
I Wanna Marry You
The River
Point Blank
Cadillac Ranch
I’m a Rocker
Fade Away
Stolen Car
Ramrod
The Price You Pay
Drive All Night
Wreck on the Highway
Badlands
The Promised Land
Lonesome Day
Wrecking Ball
Because The Night
The Rising
Land Of Hope And Dreams
Born In The USA
Born To Run
Dancing In The Dark
10th Avenue Freeze-Out
Shout
Bobby Jean
This Hard Land

Videos:

Die nächsten Konzerte:

  • 31. Juli 2016 – Zürich – Letzigrund Stadion
  • 23. August 2016 – East Rutherford, NJ – MetLife Stadium
  • 25. August 2016 – East Rutherford, NJ – MetLife Stadium

Mehr Infos:

Share