29. Januar 2014 – Bellville Velodrome, Kapstadt – Setlist

Am 29. Januar 2014 steigt die letzte „High Hopes Show“ im Bellville Velodrome, Kapstadt (Südafrika). Bereits morgen Früh werden die Musiker der 3,7 Millionen Einwohner zählenden Grossstadt Lebewohl sagen und nach Johannesburg weiterziehen.

Das nächste Konzert der „Bruce Springsteen & The E Street Band Tour 2014“ ist für den 1. Februar 2014 im FNB Stadium, Johannesburg geplant. Laut einer Pressemeldung des Veranstalters BIG CONCERTS sollen im Vorverkauf 60.000 Eintrittskarten verkauft worden sein.

Pressespiegel: Bruce Springsteen Live in Kapstadt:

Das finale Konzert im „Bellville Velodrome“ startete um 20.21 Uhr (Ortszeit) mit der ersten Singleauskopplung des „Wrecking Ball“ Studioalbums. Nach „We Take Care of Our Own“ folgten mit „Night“ (veröffentlicht auf „Born to Run“), „Rosalita, Come Out Tonight“ („The Wild, the Innocent and the E-Street Shuffle“), „Adam Raised A Cain“ und „Something in the Night“ (beide auf „Darkness on the Edge of Town“ zu finden) Klassiker aus den 1970er Jahren.

Aber auch neuere Songs kamen nicht zu kurz. Bruce Springsteen stimmte mit „Wrecking Ball“ und „Death to My Hometown“ zwei Kompositionen an, die 2012 auf „Wrecking Ball“ released wurden. Ausserdem feierte „This Is Your Sword“ aus dem aktuellen Studioalbum „High Hopes“ seine Weltpremiere.

Während der Zugabe performte Bruce Springsteen den von Little Steven komponierten Song „Sun City“ aus dem Jahre 1985. Nachdem Steven Van Zandt die E Street Band im Jahre 1984 verlassen hatte, gründete er die Initiative „Artists United Against Apartheid“, welche sich gegen den Vergnügungspark „Sun City“ in Südafrika auflehnte.

Mit 50 international bekannten Künstlern nahm er den Song „Sun City“ auf. Am 11. Juni 1988 trat Little Steven beim „Nelson Mandela 70th Birthday Tribute Concert“ im Londoner Wembley Stadion auf und spielte gemeinsam mit Jim Kerr (Simple Minds), Meat Loaf und Jackson Browne den Song zum ersten Mal live vor Publikum.

Das dritte Konzert der „Bruce Springsteen & The E Street Band Tour 2014“ endete nach 30 Songs um 23.26 Uhr.

Setlist:

We Take Care of Our Own
Night
Rosalita (Come Out Tonight)
High Hopes
Adam Raised A Cain
Something in The Night
Wrecking Ball
Death to My Hometown
Hungry Heart
Tougher Than the Rest
Jack of All Trades
Heaven’s Wall
This Is Your Sword
Because the Night
She’s the One
Working On the Highway
Shackled and Drawn
Waitin‘ On a Sunny Day
The Rising
The Ghost of Tom Joad
Badlands
Sun City
Rocky Ground
Born to Run
Glory Days
Seven Nights to Rock
Dancing in the Dark
10th Avenue Freeze-Out
Twist and Shout
Thunder Road (Solo Acoustic)

Videos:

Die nächsten Konzerte:

  • Samstag, 1. Februar 2014 – FNB Stadium, Johannesburg
  • Mittwoch, 5. Februar 2014 – Perth Arena, Perth (Australien)
  • Freitag, 7. Februar 2014 – Perth Arena, Perth (Australien)

Mehr Infos:

Share