30. August 2018 – „Springsteen On Broadway“

Bruce Springsteens 182. Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Am 9. Mai 2016 wurden im Rahmen der “The River Tour 2016” acht weitere Termine in Nordamerika bekannt gegeben. Weil die Eintrittskarten für die ersten beiden Shows im “MetLife Stadium” in East Rutherford, NJ innerhalb weniger Stunden vergriffen waren, wurde am 19. Mai 2016 eine weitere Show in der 82.500 Zuschauer fassenden Arena vor den Toren New Yorks angekündigt.


The River Tour 2016

Während des ersten Auftritts am 23. August 2016 standen Bruce Springsteen und die Musiker der E Street Band insgesamt 3 Stunden und 52 Minuten auf der Bühne. Mit der zweiten Show am 25. August 2016 stellte der “Boss” einen neuen Rekord auf. Das Konzert umfasste 33 Songs mit einer Spielzeit von 4 Stunden.

Dieser Rekord hatte jedoch nur fünf Tage Bestand, denn die dritte und letzte Show im Heimspielstadion der “New York Giants” und der “New York Jets” dauerte 4 Stunden und 1 Minute.


MetLife Stadium, East Rutherford, NJ

Bruce Springsteen begeisterte heute vor 2 Jahren – am 30. August 2016 – mit einem sensationellen Auftritt. Neben vielen Songs aus seinem im Jahre 1980 erschienenen “The River” Studioalbum, performte er ausserdem zahlreiche Kompositionen seines “Born in the USA” (1984) Millionensellers. Darüber hinaus stimmte er mit “Kitty’s Back” (The Wild, the Innocent and the E-Street Shuffle, 1973), “Living Proof” (Lucky Town, 1992), “Secret Garden” (Greatest Hits, 1995) und dem Cover “Pretty Flamingo” vier Tourpremieren an.

Bei den Songs “Spirit in the Night”, “Summertime Blues” und “4th of July, Asbury Park (Sandy)” wurde die E Street Band von der amerikanischen Grammy-Award Gewinnerin Rickie Lee Jones unterstützt. Die aus Chicago, IL stammende Künstlerin arbeitete bereits mit Grössen wie Dr. John, Randy Newman, Tom Waits oder Steve Gadds. Ausserdem verstärkte das achtköpfige Streichorchester unter der Leitung von Sam Bardfeld die E Street Band.

Setlist – 30. August 2016:

New York City Serenade, Blinded By The Light, Does This Bus Stop At 82nd Street?, It`s Hard To Be A Saint In The City, Spirit In The Night, Summertime Blues, 4th Of July, Asbury Park (Sandy), Kitty’s Back, Incident On 57th Street, Rosalita (Come Out Tonight), Pretty Flamingo, Atlantic City, I´m Goin´ Down, Darlington County, Workin´ On A Highway, Downbound Train, I´m On Fire, Hungry Heart, Out In The Street, Living Proof, Candy`s Room, She´s The One, Because The Night, The Rising, Badlands, Secret Garden, Jungleland, Born To Run, Dancing In The Dark, 10th Avenue Freeze-Out, Twist And Shout, Glory Days, Shout, Jersey Girl

Mehr Infos:

Share