30. Juni 2018 – „Springsteen On Broadway“

Bruce Springsteens 155. Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Heute vor 5 Jahren – am 30. Juni 2013 – war Bruce Springsteen einer der Headliner des “Hard Rock Calling Festivals” im “Queen Elizabeth Olympic Park” im Londoner Stadtteil Stratford.


Hard Rock Calling 2013

Bereits einen Tag zuvor gaben sich angesagte Künstler und Bands wie Kasabian, Paul Weller, Miles Kane, Twin Atlantic, Kodaline, Lower Than Atlantis und The Weeks auf der “Main Stage” die Klinke in die Hand. Am 30. Juni 2013 traten neben Bruce Springsteen & The E Street Band auch The Carnabys, Deaf Havana, Zac Brown Band, Alabama Shakes und The Black Crowes auf.


Bruce Springsteen – Wrecking Ball Tour 2012 / 2013

Bruce Springsteen begrüsste die knapp 80.000 Fans um 19.13 Uhr und begann die 117. Show der “Wrecking Ball World Tour” mit dem Song “Shackled & Drawn”. Danach folgen mit “Prove It All Night”, “Johnny 99” und “Reason to Believe” einige selten gespielte Klassiker.

Wie bereits in Paris am 29. Juni 2013, begeisterte der “Boss” die Festivalbesucher auch mit dem “Born in the USA” Album. Bei “Dancing in the Dark” holte er seine Mutter Adele und Schwester Pamela auf die Bühne. Darüber hinaus zauberte die E Street Band die Songs “Jungleland” und “American Land” als Zugabe aus dem Hut.

Setlist:

Shackled & Drawn, Badlands, Prove It All Night, Johnny 99, Reason To Believe, Atlantic City, Wrecking Ball, Death To My Hometown, Born In The USA, Cover Me, Darlington County, Working On The Highway, Downbound Train, I’m On, Fire, No Surrender, Bobby Jean, I’m Goin’ Down, Glory Days, Dancing In The Dark, My Hometown, Waitin’ On A Sunny Day, Lonesome Day, The Rising, Light Of Day, Jungleland, Born To Run, 10th Avenue Freeze-Out, American Land, My Lucky Day (Solo Acoustic)

Mehr Infos:

Share