5. Juli 2016 – Mailand – Stadio Meazza – Setlist

rivertour2016

Heute Abend folgt Bruce Springsteens siebter Auftritt im “Stadio Giuseppe Meazza” in Mailand.

Seine erste Show in dieser Arena spielte er am 21. Juni 1985 im Rahmen der weltumspannenden “Born in the USA Tour”. Drei Tage nach dem legendären Auftritt im Münchner Olympiastadion (18. Juni 1985) begeisterte er knapp 70.000 Zuschauer im weiten Rund des “San Siro” mit einem unvergessenen Rock’n Roll Marathon.


Bruce Springsteen Konzertposter 1985

Erst 18 Jahre später – am 28. Juni 2003 – war der “Boss” erneut im Meazza Stadion zu Gast, um seinen italienischen Fans das 12. Studioalbum “The Rising” vorzustellen. Die letzte Europashow wurde für Bruce Springsteen trotz des Regens ein Heimspiel. Die 70.000 anwesenden Fans feierten ausgelassen und kamen in den Genuss etlicher Raritäten wie “Follow That Dream” oder dem John Fogerty Klassiker “Who’ll Stop the Rain”.


Stadio Meazza / Bild: © Dieter S.

Zudem trat Bruce Springsteen auch am 25. Juni 2008 (Magic Tour), am 7. Juni 2012, am 3. Juni 2013 im Rahmen der “Wrecking Ball World Tour” sowie am 3. Juli 2016 in diesem Stadion auf.

Natürlich war die Presse vom ersten Konzert der “The River Europe Tour 2016” am 3. Juli 2016 im Giuseppe Meazza Stadion sehr angetan.

Presseberichte:

Heute ist es in Mailand sehr sonnig. Die Temperaturen steigen im Tagesverlauf auf 29°C. Für die Abend- und Nachtstunden sind Temperaturen bis 24°C und leichte Bewölkung vorausgesagt.

Übrigens hat Bruce Springsteen den gestrigen Tag ausgenutzt, um mit Patti Scialfa und einigen Freunden den Lago di Como zu besuchen. Der Comer See liegt zirka 50 Kilometer nördlich von Mailand und zählt wegen seiner malerischen Orte zu einem beliebten Ausflugsziel.

Die Tore des “San Siro” wurden gegen 15:00 Uhr geöffnet.
Fünfeinhalb Stunden später startete die Show mit dem “The River” Outtake “Meet Me In the City”. Danach folgten “Prove It All Night” und “Roulette”.

“Roulette” entstand während einer Aufnahmesession zum fünften Bruce Springsteen Studiowerk “The River”. Der Song thematisiert den Nuklearunfall vom 28. März 1979 im “Three Mile Island” Kernkraftwerk in Pennsylvania. Vor mittlerweile 37 Jahren ereignete sich im Block 2 des Kraftwerks ein schwerer Kernschmelzunfall. Gegen 00:36 Uhr Ortszeit wurde die Schnellabschaltung des Reaktors durch einen Fehler aktiviert. In Folge dessen traten stark radioaktiv kontaminierte Gase aus und verseuchten die nähere Umgebung.

“Roulette” wurde zum ersten Mal am 25. Februar 1988 Live vor Publikum im “Centrum” in Worchester, MA performt. Die Komposition wurde 1998 auf der Songsammlung “Tracks” sowie 2015 auf “The Ties That Bind – The River Collection” veröffentlicht.

Zur Freude der 70.000 Fans kehrte wenig später das “Darkness on the Edge of Town” Outtake “Fire” ins Setlist zurück. Die Komposition entstand im Jahre 1977 und wurde im Rahmen der “The River Tour 2016” erst einmal – am 17. Mai 2016 in San Sebastian – präsentiert.

Weitere Highlights des Abends waren das auf “The Rising” enthaltene “Mary’s Place” sowie die Tourpremiere von “Streets of Fire”. Der sechste Track des “Darkness on the Edge of Town” Studioalbums aus dem Jahre 1978 steht auf der Rolling Stone Liste der “100 Greatest Bruce Springsteens Songs of All Times” derzeit auf Platz 54.

Das Rolling Stone Magazin schreibt:

“Though the Darkness sessions were driven by Springsteen’s huge backlog of material post-Born to Run, “Streets of Fire” was actually written in the studio. It’s one of his bluesiest, most desolate tracks” – Quelle

Zum letzten Mal wurde “Streets of Fire” am 19. Februar 2014 während eines Konzerts der “Bruce Springsteen & The E Street Band Tour 2014” in der Allphones Arena in Sydney gespielt.

Die 56. Show der “The River Tour 2016” endete kurz vor Mitternacht mit “Shout”, “Bobby Jean” und “This Hard Land”.

Setlist:

Meet Me In The City
Prove It All Night
Roulette
The Ties That Bind
Sherry Darling
Spirit In The Night
Rosalita
Fire
Something In The Night
Hungry Heart
Out in the Street
Mary’s Place
Death To My Hometown
The River
Racing in the Street
Cadillac Ranch
The Promised Land
I’m a Rocker
Lonesome Day
Darlington County
The Price You Pay
Because The Night
Streets of Fire
The Rising
Badlands
Backstreets
Born To Run
Seven Nights To Rock
Dancing In The Dark
10th Avenue Freeze-Out
Shout
Bobby Jean
This Hard Land

Videos:

Die nächsten Konzerte:

  • 9. Juli 2016 – Werchter – TW Classic Festival
  • 11. Juli 2016 – Paris – AccorHotels Arena
  • 13. Juli 2016 – Paris – AccorHotels Arena

Mehr Infos:

Share