54. Grammy Award – mit Bruce Springsteen

Gestern Abend hat Bruce Springsteen die 54. Grammy Verleihung in Los Angeles, CA eröffnet. Gemeinsam mit der E Street Band und einem Streicherensemble performte der Boss seine neue Single “We Take Care of Our Own”. Zum Abschluss der Show gab sich der “Boss” noch einmal die Ehre und spielte mit Joe Walsh, Dave Grohl und Paul McCartney den Song “Carry That Weight”.

Ausserdem wurden die Art Direktoren Dave Bett und Michelle Holme für ihre Arbeit an “The Promise: The Darkness On The Edge of Town Story” mit einem Grammy bedacht. Die Beiden waren in der Kategorie “Best Boxed Or Special Limited Edition Package” nominiert.

Die LA Times schreibt:

Grammys 2012: Show starts with Bruce Springsteen and a prayer
The 54th Grammy Awards began in a relatively no-frills manner, this time courtesy of Bruce Springsteen & the E Street Band, who performed Springsteen’s newest single, “We Take Care of Our Own.” With soul traditionalist Adele already on pace for a big night and a tribute to Whitney Houston on the horizon, the straight-ahead approach put an emphasis on music over artifice. Considering Grammy host LL Cool J would soon walk on stage and lead the Staples Center audience in a prayer for Houston, an understandable but odd sight, it signaled that this may be the most heartfelt Grammys in recent memory.
weiterlesen

Videos:

 

“We Take Care of Our Own” ist auf Bruce Springsteens neuem Album zu finden.
Bruce Springsteens siebzehntes Studioalbum “Wrecking Ball” wird am 2. März in Deutschland erscheinen. Das Werk kann auf Amazon.de bzw. im Stonepony Fanshop vorbestellt werden. In Deutschland wird es das Standard-Album (ohne Bonus Tracks), eine Special Edition (mit Bonus Tracks) sowie eine Doppel-Vinyl-LP geben.

Mehr Infos:

Share