6. Dezember 2018 – „Springsteen On Broadway“

Bruce Springsteens 230. Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Heute vor 6 Jahren – am 6. Dezember 2012 fand die finale Show der “Wrecking Ball US Tour 2012” in Glendale, AZ statt.


Wrecking Ball World Tour 2012/2013

Das Konzert in der “Jobling.com Arena” war seit Wochen ausverkauft und lockte knapp 19.000 Fans in das Heimspielstadion der “Phoenix Coyotes”.

Bruce Springsteen eröffnete die Show mit der Tourpremiere “Surprise, Surprise” (veröffentlicht auf “Working on a Dream”, 2009). Im weiteren Verlauf begrüsste der “Boss” drei Gäste auf der Bühne. Neben Garland Jeffreys und Jared Clemons (Percussion bei “10th Avenue Freeze-Out”) gab sich ausserdem die Soul-Legende Sam Moore die Ehre, um mit Bruce Springsteen das sogenannte “Apollo Medley” (“The Way You Do the Things You Do” & “634-5789”) zum Besten zu geben. Natürlich durfte am Nikolaustag auch “Santa Claus is Coming to Town” nicht fehlen.

Setlist – 6. Dezember 2012:

Surprise, Surprise, No Surrender, I’m A Rocker, Hungry Heart, Prove It All Night, Trapped, Lost In The Flood, We Take Care Of Our Own, Wrecking Ball, Death To My Hometown, My City Of Ruins, Be True, Light Of Day, Darlington County, Shackled And Drawn, Waitin’ On A Sunny Day, Apollo Medley (mit Sam Moore), The Rising, Badlands, Thunder Road, Incident On 57th Street, Born To Run, Dancing In The Dark, Santa Claus Is Coming To Town (mit Garland Jeffreys), 10th Avenue Freeze-Out (mit Jared Clemons)

Mehr Infos:

Share