Benefizshow “Play On: Celebrating the Power of Music to Make Change” mit Bruce Springsteen

Bruce Springsteen wird sich drei Tage nach seinem Auftritt in der NBC Show “Saturday Night Live” (12. Dezember 2020) ausserdem am CBS Spendenmarathon “Play On: Celebrating the Power of Music to Make Change” am 15. Dezember 2020 beteiligen.

Die Spendenaktion kommt dem “NAACP Legal Defense and Educational Fund” (LDF) sowie der Wohltätigkeitsorganisation “WhyHunger” zugute.

Der “NAACP Legal Defense and Educational Fund” ist eine amerikanische Bürgerrechtsorganisation und Anwaltskanzlei mit Sitz in New York City. Die Organisation führt ihre Ursprünge auf die Rechtsabteilung der “National Association for the Advancement of Colored People” zurück, die in den 1930er Jahren von Charles Hamilton Houston gegründet wurde. Der LDF setzt sich für farbige Bürger ein und konzentriert sich darauf, die Gleichstellung von Menschen voranzutreiben, die aus Afrika, Asien und Lateinamerika stammen.

“WhyHunger” (früher bekannt als “World Hunger Year”) wurde im September 1975 vom Musiker Harry Chapin und dem Radiomoderator Bill Ayres gegründet. “WhyHunger” wird seit vielen Jahren von Bruce Springsteen unterstützt und schreibt es sich auf die Fahnen, die örtlichen Tafeln (Food Banks) zu fördern und armen Menschen mit Lebensmitteln zu versorgen.

Neben Bruce Springsteen haben sich ausserdem Jon Batiste, Bon Jovi, Sheryl Crow, The Highwomen, Steve Jordan, John Legend, LL Cool J und Ringo Starr angekündigt.

“Play On: Celebrating the Power of Music to Make Change” wird am 15. Dezember 2020 um 20:00 Uhr Ortszeit auf CBS und CBS All Access ausgestrahlt.

Mehr Infos:

Share