Berlin und München – Little Steven Live in Concert

Am 1. Dezember 2017 um 22:00 Uhr stieg im “Hard Rock Cafe Berlin” eine “Underground Garage Dance Party”. Natürlich lies sich Litte Steven die Gelegenheit nicht entgehen und stand selbst am DJ-Pult, um die Besucher mit den besten Rock’n Roll Songs der letzten Jahrzehnte zu verwöhnen.

Tags darauf – am 2. Dezember 2017 – spielte der beliebte E Street Band Gitarrist und Seriendarsteller ein umjubeltes Konzert in der altehrwürdigen “Columbiahalle” im Berliner Ortsteil Tempelhof. Die ehemalige Sporthalle der US-Army war mit knapp 3.000 Zuschauern gefüllt.

Setlist:
Even the Losers
Soulfire
I’m Coming Back
The Blues Is My Business
Love on the Wrong Side of Town
Until the Good Is Gone
Angel Eyes
Some Things Just Don’t Change
Saint Valentine’s Day
Standing in the Line of Fire
I Saw the Light
Salvation
The City Weeps Tonight
Down and Out in New York City
Princess of Little Italy
Solidarity
Leonard Peltier
I Am a Patriot
Groovin’ Is Easy
Ride the Night Away
Forever
Bitter Fruit
Checkpoint Charlie
Merry Christmas
I Don’t Want to Go Home
Out of the Darkness

Schlussendlich war Little Steven van Zandt mit seiner 14köpfigen Begleitband “The Disciples of Soul” am 3. Dezember 2017 zum letzten Mal im Rahmen der “Soulfire” Tour auf einer deutschen Bühne zu sehen. Die Münchner “Muffathalle” war mit 2.000 Fans ebenfalls sehr gut besucht und die Zuschauer kamen in den Genuss zahlreicher Klassiker aus den 1970er, 1980er und 1990er Jahren.

Setlist:
Even the Losers
Soulfire
I’m Coming Back
The Blues Is My Business
Love on the Wrong Side of Town
Until the Good Is Gone
Angel Eyes
Some Things Just Don’t Change
Saint Valentine’s Day
Standing in the Line of Fire
I Saw the Light
Salvation
The City Weeps Tonight
Down and Out in New York City
Princess of Little Italy
Solidarity
Leonard Peltier
I Am a Patriot
Groovin’ Is Easy
Ride the Night Away
Bitter Fruit
Forever
Merry Christmas (I Don’t Want to Fight Tonight)
I Don’t Want to Go Home
Out of the Darkness

Bandübersicht:

Steven Van Zandt (Gitarre und Gesang); Marc Ribler (Gitarre); Jacquita Perkins (Gesang); Sara Devine (Gesang); Tania Jones (Gesang); Andy Burtin (B3 Orgel); Lowell “Banana” Levinger (Klavier); Jack Daley (Bass); Rich Mercurio (Schlagzeug); Eddie Manion (Bariton Saxophon); Stan Harrison (Tenor Saxophon, Flöte); Clark Gayton (Trompete); Ravi Best (Trompete); Ron Tooley (Trompete); Anthony Almonte (Percussion)

Steven van Zandt wird bis zum 8. Dezember 2017 einen Auftritt in Italien sowie zwei Shows in Spanien bestreiten. Danach stehen noch zwei Gigs in den Vereinigten Staaten auf dem Plan.

Termine:

  • 05. Dezember 2017 – Alcatraz, Mailand (Italien)
  • 07. Dezember 2017 – Razzmatazz, Barcelona (Spanien)
  • 08. Dezember 2017 – Sala Vistalegre, Madrid (Spanien)
  • 20. Dezember 2017 -Brooklyn Bown, Brooklyn, NY
  • 23. Dezember 2017 – Count Basie Theatre, Red Bank, NJ

Mehr Infos:

Share