Brian Fallon: “Es ist eine tolle Sache, wenn Bruce Springsten uns cool findet”

Am Wochenende (23. und 24. Juni 2012) steigt in Atlantic City, NJ das grosse “Orion Festival”. Neben Arctic Monkeys, Eric Church, Volbeat, Titus Andronicus, Suicidal Tendencies, Sepultura, The Black Dahlia Murder und Torche, werden auch The Gaslight Anthem die Zuschauer mit einem Konzert begeistern.

Brian Fallon, Kopf von The Gaslight Anthem, führte gestern ein Interview mit CBS. Unter anderem erzählte er, dass es eine Ehre für einen Künstler ist, sich mit weltbekannten Rockgrössen wie Bruce Springsteen eine Bühne zu teilen. “Du musst deinen Kopf ausschalten und es passieren lassen. Hinterher kannst du darüber nachdenken und sagen: ‘Wow, das war cool’. Es ist eine grosse Bestätigung. Es ist eine tolle Sache, wenn Bruce Springsten uns cool findet”.

Auszug aus dem Online-Bericht:

Gaslight Anthem Calls Bruce Springsteen’s Support ‘The Biggest Endorsement You Can Get’
“Springsteen just shows up. It’s just like, ‘Okay, this is happening,’” Fallon said. “You can’t think about anything because if you start to think you’re going to mess it up. You have to just shut it off and let it happen and then afterwards you can reflect on it and look at pictures and be like, ‘Wow, that was so cool!’ But during it, you have to stay completely shut off. You don’t get a second to look over and be like, ‘Check that out.’ It’s a little bizarre.”
It’s no secret that Springsteen is a fan of the band, a fact that Fallon doesn’t take lightly.
“It’s surreal, it’s the biggest endorsement you can get,” he said. “That’s a great thing to have a guy like that thinking your band is cool. That’s pretty nuts.”
Quelle

Am 20. Juli 2012 erscheint das vierte “The Gaslight Anthem” Studioalbum “Handwritten” in Deutschland. Das Album kann auf auf Amazon.de oder im Stonepony.de Fanshop vorbestellt werden.

Mehr Infos:

Share