Bruce Springsteen besucht “Upstage Club” in Asbury Park, NJ

Photo by Richard Yorkowitz

Bruce Springsteen kehrte am vergangenen Donnerstag (24. März 2011) an den Ort zurück, wo seine grosse Karriere vor 40 Jahren begann. Bruce Springsteen besuchte den legendären “Upstage Club” in Asbury Park, NJ.
Schon Ende der 1960er Jahre durfte Bruce Springsteen mit seinen Musikfreunden Vini Lopez, Garry Tallent, Danny Federici und David Sancious in den Lagerräumen der Inhaber Margarete und Tom Potter proben. Auch Southside Johnny & the Asbury Jukes machten im “Upstage” bzw. im “Mermaid Cafe” ihre ersten Gehversuche im Musikbusiness.
Im Jahre 1971 wurde der Club geschlossen und nie wieder eröffnet. Erst 2009 kaufte der Investor Richard Yorkowitz das Gebäude an der Cookman Avenue und plant nun, ein neues Restaurant mit Bar und einem Musik-Treffpunkt für lokale Bands wiederzueröffnen.

NJ.com schreibt:

Bruce Springsteen visits Asbury Park’s Upstage for the first time in 40 years
After 40 years, Bruce Springsteen returned to where it all started for him in Asbury Park, when he visited the legendary Upstage last Thursday. “It was fantastic” said owner Richard Yorkowitz of Garwood who showed Springsteen around for 45 minutes.
ganzen Bericht lesen und Fotos ansehen

Mehr Infos:

Share