Update: Bruce Springsteen erhält Presidential Medal of Freedom

Das Weisse Haus veröffentlichte am Mittwoch – 16. November 2016 – eine Liste mit 21 Persönlichkeiten, die am 22. November 2016 mit der Freiheitsmedaille des Präsidenten bedacht wurden.

Die sogenannte “Presidential Medal of Freedom” ist neben der “Goldenen Ehrenmedaille des Kongresses” (Congressional Gold Medal) eine der höchsten zivilen Auszeichnungen der Vereinigten Staaten. Der Preis wird seit 1963 an Menschen verliehen, die einen bedeutenden Beitrag für die Sicherheit und/oder das nationale Interesse der USA, den Weltfrieden und kulturelle oder andere öffentliche Belange geleistet haben.

Neben den Schauspielern Robert De Niro, Tom Hanks und Robert Redford, dem Basketballstar Michael Jordan, der Talkshow Gastgeberin Ellen DeGeneres, der Soul-Legende Diana Ross sowie dem Microsoft Gründer Bill Gates wurde die Medaille auch an Bruce Springsteen verliehen.

Präsident Barack Obama überreichte die Medaillen am 22. November 2016 im Weissen Haus. Die Zeremonie wurde Live auf YouTube gestreamt:

Bruce Springsteen wurde mit folgenden Worten vorgestellt:

“Bruce F. Springsteen.
As a songwriter, a humanitarian, America’s rock ‘n’ roll laureate, and New Jersey’s greatest ambassador, Bruce Springsteen is, quite simply, The Boss. Through stories about about ordinary people, from Vietnam veterans to steelworkers, his songs capture the pain and the promise of the American experience. With his legendary E Street Band, Bruce Springsteen leaves everything on stage in epic, communal live performances that have rocked audiences for decades. With empathy and honesty, he holds up a mirror to who we are as Americans chasing our dreams and as human beings trying to do the right thing. There’s a place for everyone in Bruce Springsteen’s America”.

Mehr Infos:

Share