Bruce Springsteen Live im Stone Pony, Asbury Park, NJ

Seit dem Frühjahr besucht Bruce Springsteens ältester Sohn Evan das “Boston College”. Um Spendengelder für den Campus einzusammeln, hat Springsteen gestern Abend ein Benefizkonzert im Stone Pony, Asbury Park, NJ gespielt. Gemeinsam mit den Gastmusikern Bobby Bandiera, J.T. Bowen und den E Street Band Mitgliedern Roy Bittan und Max Weinberg gab er einige seiner grössten Hits zum Besten. Unter den Gästen waren auch New Jerseys Gouverneur Chris Christie, der Schauspieler Tim Robbins sowie der NBC Nachrichtensprecher Briam Williams.

Setlist:

634-5789
Working on the Highway
Lucky Day
Growin’ Up
Spirit In the Night
Working on a Dream
Seven Nights to Rock
Savin’ Up (mit J.T. Bowen)
A Woman’s Got the Power (mit J.T. Bowen)
Darlington County.
Because the Night
Waiting on a Sunny Day
4th of July Asbury Park (Sandy)
Pink Cadillac
Talk to Me
10th Avenue Freeze-Out
Midnight Hour (mit J.T. Bowen)
Soul Man (mit J.T. Bowen)
Dancing in the Dark
Glory Days
Born To Run
Rosalita
Havin’ A Party (mit J.T. Bowen)
Twist and Shout
Thunder Road

Mehr Infos:

Share