Mai 18 2011

4. Juni 2011: Springsteen Fantreffen in Hamburg

Am 4. Juni 2011 findet in Hamburg ein weiteres Bruce Springsteen Fantreffen statt.
Unter anderem wird Dominik Schütte in einer musikalischen Lesung sein Buch „Was würde der Boss tun?“ vorstellen. Der Autor wird auch einige Exemplare verkaufen und diese auf Wunsch signieren. Im weiteren Verlauf werden erst Ethan Edwards und danach Jerzee jeweils als Solisten einige Songs zum Besten geben.

Wer Lust und Zeit hat, kann gerne vorbeischauen. Mehr Infos gibts im Bruce Springsteen Fan-Forum.

Wo:

Irish Pub Titanic
Stresemannstraße 320
22761 Hamburg
Telefon: (040) 8501424
Anfahrtsweg: Google Maps

Wann:

Samstagabend, 04. Juni 2011
ab 19.00 Uhr

Mehr Infos:

Share

Jan 27 2011

Clarence Clemons auf neuem Jude Johnstone Album

Die aus Ellsworth in Maine stammende Singer- Songwriterin Jude Johnstone veröffentlicht am 15. Februar 2011 ihr fünftes Album „Quiet Girl“. Einige ihrer Songs wurden in der Vergangenheit von den grössten Namen in der Musikindustrie – wie Bonnie Raitt, Johnny Cash, Emmylou Harris, Stevie Nicks und Trisha Yearwood – gecovert.

Deswegen kann sich die Liste der im Booklet aufgeführten Gastkünstler sehen lassen. Neben Emmylou Harris, Rodney Crowell, Jimmy LaFave, David Mansfield hat sich auch „Big Man“ Clarence Clemons am neuen Projekt der 50jährigen beteiligt.

„Quiet Girl“ lebt von der souligen Stimme der Songwriterin. Ausserdem wird der eingängige Titelsong von Emmylou Harris zuckersüssem Background-Gesang getragen. Clarence Clemons Saxophonspiel ist auf „Don’t Wake Me Up“ zu hören.

Mehr Informationen (und Hörproben) zu „Quiet Girl“ gibt es auf der offiziellen Homepage der Künstlerin: http://www.bojakrecords.com/.
Das Album kann schon jetzt auf Amazon.de vorbestellt werden.

Mehr Infos:

Share

Jan 21 2011

Konzert-Tipp: 11. Februar 2011 – „Jerzee meets Bruce“

A girl just wants to rock!
Schon als Teenager stellt sie ihr Leben auf eigene Füsse. Zusammen mit einem guten Freund arbeitet sie an ihren ersten Auftritten. 2002 erhält Jerzee ein Engagement als Backgroundsängerin auf der erfolgreichen „Delicious“-Tour von Jeanette Biedermann.
Ihre hier gesammelten Erfahrungen und ihr unbändiger Ehrgeiz, versetzen sie wenige Zeit später in die Lage den ersten Schritt ihrer eigenen musikalischen Karriere anzugehen – ein eigenes Album mit eigenen Songs. 2005 erhält Jerzee für ihre unter die Haut gehenden Kompositionen und ausdruckstarken Inter-pretationen den Deutschen Rock- und Pop-Preis in der Kategorie „Folkrock“.
Die unerwartet positive Resonanz auf ihre Musik bestärkt Jerzee. Angefangen von offenherzigen und unterstützenden Pressebeiträgen über mehrere Einladungen zu Open Air Veranstaltungen grosser Radiosender bis hin zu einem TV-Beitrag über ihr Leben und ihre musikalische Arbeit, der von RTL ausgestrahlt wird, kommt Jerzee durchgehend gut an.
Hoch motiviert reist sie gemeinsam mit ihrer Band quer durch Deutschland und begeistert unzählige Fans mit ihrer Musik.

JERZEE MEETS BRUCE:

Am 11. Februar 2011 spielt JERZEE in der „Alten Stellmacherei“ in Lahstedt-Gadenstedt.
Unter dem Motto „Jerzee Meets Bruce“ werden abwechselnd eigene Kompositionen und Bruce Springsteen Songs vorgetragen.

Wann und Wo:

11. Februar 2011 – ab 20.00 Uhr
„Alte Stellmacherei“
Kattenhagen 1a
31246 Lahstedt-Gadenstedt
Internet: http://www.altestellmacherei.de/

Eintritt: 10,00 Euro, ermässigt 8,00 Euro

Mehr Infos:

Share

Dez 30 2010

Tributeband „Bosstime“ On Tour

Bosstime ist wohl derzeit unumstritten Deutschlands gefragteste Bruce Springsteen Tribute Band. Wer die Band einmal live erlebt hat wird diese Ansicht teilen.

Bosstime wurde im Jahr 2003 gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht Bruce Springsteen, dem „hardest workin‘ man in Rock ’n Roll business“, und seiner legendären E Street Band zu Lebzeiten ein lebendiges, musikalisches Denkmal zu setzen.
Der siebenköpfigen Formation um Frontmann Thomas Heinen geht es darum Bruce‘s „Spirit“ und die Begeisterung für seine Musik zu transportieren und diese, in mehrstündigen Live Konzerten mit Konzertbesuchern und anderen Fans zu teilen.

“…ALLRIGHT, LET’S ROCK IT!!! …ONE! …TWO! …THREE! …FOUR! “

Auch 2011 spielen Bosstime viele Konzerte in ganz Deutschland. Unter anderem am 22. Januar 2011 im „Crowded House“ in Oberhausen.

Adresse:

Crowded House
Otto-Roelen-Str. 1
46147 Oberhausen
http://www.crowded-house.de

Weitere Bosstime Termine:

  • SA 29.01.’11 – 22:00 Uhr – „Werkhof“ in Lübeck
  • SA 26.02.’11 – 20:00 Uhr – „Zur Linde“ in Affalter
  • FR 25.03.’11 – 20:00 Uhr – „Bungertshof“ in Oberdollendorf
  • SA 09.04.’11 – 22:00 Uhr     „Nepomuk“ in Altenkunstadt

Mehr Infos:

Share

Nov 12 2010

Samstag, 13. November 2010 – Bruce Springsteen Fanparty in München

Liebe Brucianer,
die „Badlands“ des Herbstes haben uns wieder, ein jeder sitzt in seiner „Factory“, träumt vom „Promised Land“ oder zumindest einem kleinen „Rendezvous“ und darbt doch vor sich hin in seiner „One Way Street“ – „Brokenhearted“. „It´s a shame“ in der „Darkness on the Edge of Town“, wenn man auf der „Wrong Side of the Street“ lebt. Aber mal ehrlich, „Talk to me“, das alles ist doch „Not good enough for you“! Da muss doch „Something in the Night“ sein – vielleicht in der „City of Night“ oder in „Candys Room“ oder aber im „Stadion an der Schleißheimerstraße“ (ebenfalls bislang unveröffentlichter Song) – wo es so richtig „Fire“ gibt. Und ich mache euch „The Promise“: Ihr müsst nur „Gonna get that Feeling“, die „Streets of Fire“ nehmen und vielleicht ein bisschen „Racing in the Street“ – also „Come on“, denn „Someday we´ll be together“ und „Prove is all Night“, denn es ist wieder BOSSTIME im Stadion an der Schleißheimerstraße!!!

Am Samstag, dem 13. November ab 20.30 Uhr hört der Ball im „Stadion“ auf zu rollen, der Boss übernimmt und ihr seid alle herzlich eingeladen! Natürlich hatten alle „Normalos“ davor eine schlaflose Nacht, da sie ja drei DVD´s und drei CD´s mehrfach anhören und anschauen mussten (die Mehrheit hat das ganze Zeug wahrscheinlich schon jetzt *g*), aber für die lange Bruce-Nacht sollte ja noch Kraft übrig sein und auch da kann man die „The Promise“-Machwerke ausgiebig auf Großbildleinwand bewundern!

Das Programm:

DVD 1, DVD 2 und DVD 3 der „Darkness on the Edge of Town“ Box
und natürlich LIVE-MUSIK mit folgenden Acts:

  • Miami Steve und Hazy Davy (wie schon seit hundert Jahren)
  • Girls of Summer featuring Joloyn Rose
  • Jan Zander (der erste Bruce-Cover-Band-Leader Deutschlands)
  • Dominik Schütte (Bruce-Autor und Musikant)

Wann:

Samstag, 13. November 2010 – ab 20.30 Uhr

Wo:

Gaststätte „Stadion an der Schleissheimer Strasse“
Schleißheimerstraße 82
80797 München
Tel.: 089/52 97 36
http://www.stadionanderschleissheimerstrasse.de

Share