Clarence Clemons auf neuem Jude Johnstone Album

Die aus Ellsworth in Maine stammende Singer- Songwriterin Jude Johnstone veröffentlicht am 15. Februar 2011 ihr fünftes Album “Quiet Girl”. Einige ihrer Songs wurden in der Vergangenheit von den grössten Namen in der Musikindustrie – wie Bonnie Raitt, Johnny Cash, Emmylou Harris, Stevie Nicks und Trisha Yearwood – gecovert.

Deswegen kann sich die Liste der im Booklet aufgeführten Gastkünstler sehen lassen. Neben Emmylou Harris, Rodney Crowell, Jimmy LaFave, David Mansfield hat sich auch “Big Man” Clarence Clemons am neuen Projekt der 50jährigen beteiligt.

“Quiet Girl” lebt von der souligen Stimme der Songwriterin. Ausserdem wird der eingängige Titelsong von Emmylou Harris zuckersüssem Background-Gesang getragen. Clarence Clemons Saxophonspiel ist auf “Don’t Wake Me Up” zu hören.

Mehr Informationen (und Hörproben) zu “Quiet Girl” gibt es auf der offiziellen Homepage der Künstlerin: http://www.bojakrecords.com/.
Das Album kann schon jetzt auf Amazon.de vorbestellt werden.

Mehr Infos:

Share