E Street Band wird in die “Rock And Roll Hall Of Fame” aufgenommen

Am 10. April 2014 findet im “Barclays Center”, New York, NY die diesjährige Einführungszeremonie zur “Rock And Roll Hall Of Fame” statt.

Neben Showgrössen und Bands wie KISS, Nirvana, Hall & Oates, Linda Ronstadt, Peter Gabriel, Andrew Loog Oldham (Rolling Stones Manager), Brian Epstein (The Beatles Manager) und Cat Stevens (Yusuf Islam), wird auch die legendäre E Street Band in den elitären Kreis der “Rock And Roll Hall of Fame” Mitglieder aufgenommen.

Bruce Springsteen wurde bereits am 15. März 1999 in die “Rock And Roll Hall of Fame” aufgenommen. Während der Aufnahmezeremonie im Waldorf Astoria Hotel in New York City würdigte U2 Frontmann Bono Bruce Springsteen als herausragende Persönlichkeit der Rock Musik:

“He hasn’t done the things most rock stars do. He got rich and famous, but never embarrassed himself with all that success, did he? No drug busts, no blood changes in Switzerland. Even more remarkable, no golfing! No bad hair period, even in the ’80s. No wearing of dresses in videos … No embarrassing movie roles, no pet snakes, no monkeys. No exhibitions of his own paintings. No public brawling or setting himself on fire.” – Bono, Waldorf Astoria Hotel am 15. März 1999

Mehr Infos:

Share