Emmy für die NETFLIX Produktion “Springsteen On Broadway”

Am 14. bzw. 15. September 2019 wurden die “71st Annual Primetime Creative Arts Emmy Awards” im “Microsoft Theater” in Los Angeles, CA verliehen.

Unter anderem war die NETFLIX Produktion “Springsteen On Broadway” (Regie: Thom Zimny) neben “Carpool Karaoke: When Corden Met McCartney Live From Liverpool” (Regie: Ben Winston, CBS), “Homecoming: A Film by Beyoncé” (Regie: Beyoncé Knowles-Carter und Ed Burke, NETFLIX), “Live in Front of a Studio Audience: Norman Lear’s All in the Family and The Jeffersons” (Regie: James Burrows und Andy Fisher, ABC) und “The Oscars” (Regie: Glenn Weiss, ABC) in der Kategorie “Outstanding Directing for a Variety Special” nominiert.

Das 153minütige NETFLIX Special “Springsteen On Broadway” wurde schlussendlich mit dem begehrten amerikanischen Fernsehpreis ausgezeichnet. In der Kategorie “Directing for a Variety Special” ging der Konzertfilm jedoch leer aus.

Bruce Springsteen kündigte am 9. August 2017 insgesamt 39 Solo-Akustik Auftritte am New Yorker Broadway an. Wegen der immensen Ticket Nachfrage wurde die Show am 30. August 2017, am 27. November 2017 sowie am 21. März 2018 verlängert. “Springsteen on Broadway” lief bis zum 15. Dezember 2018 im “Walter Kerr Theatre” insgesamt 236 Mal.

Mehr Infos:

Share