Jason Isbell covert Bruce Springsteens “Atlantic City”

Jason Isbell erblickte am 1. Februar 1979 in Green Hill (Alabama) das Licht der Welt. Er begann seine Karriere Mitte der 2000er Jahre als Gitarrist der Alternative-Country Combo “Drive-By Truckers“. Seit 2007 wandert der mittlerweile 38jährige auf Solopfaden und veröffentlichte fünf Alben.

Zum “Record Store Day 2017” steuerte Jason Isbell die EP “Live from Welcome to 1979” bei. Auf der Vinylscheibe sind 6 Kompositionen enthalten, die Isbell zusammen mit seiner Band “The 400 Unit” Live eingespielt hat. Unter den Songs findet man auch das Bruce Springsteen Cover “Atlantic City”.

Bruce Springsteen releaste “Atlantic City” erstmals am 4. Oktober 1982 auf seinem sechsten Studiowerk “Nebraska”. “Atlantic City” wurde als Single ausgekoppelt und belegte Platz 10 der “Billboard Charts”.

Tracklist:

  1. Can’t You Hear Me Knocking (The Rolling Stones Cover)
  2. Storm Windows (John Prine Cover)
  3. Heart On A String (Candi Straton Cover)
  4. Atlantic City (Bruce Springsteen Cover)
  5. Sway (The Rolling Stones Cover)
  6. Never Gonna Change (Drive-By Truckers Cover)

Infos:

Event: RECORD STORE DAY 2017
Release Date: 4/22/2017
Format: 12″ Vinyl
Label: Thirty Tigers
Quantity: 4000
Release type: RSD Exclusive Release

Live recordings direct cut to acetate at Nashville studio Welcome To 1979. 12″, tip-on style, simple sleeve jacket, white dust sleeve.

Side A: 1. Can’t You Hear Me Knocking (Jagger/Richards) 2. Storm Windows (Prine) 3. Heart on a String (Jackson/Buckins)

Side B: 1. Atlantic City (Springsteen) 2. Sway (Jagger/Richards) 3. Never Gonna Change (Isbell)

Die Vinyl-EP kann auf Amazon.de bestellt werden.

Mehr Infos:

Share