Jeff Healey Band – “House on Fire” – mit Bruce Springsteen Cover “Adam Raised A Cain”

Der kanadische Blues Musiker Jeff Healey verstarb am 2. März 2008 im Alter von 41 Jahren in seiner Geburtsstadt Toronto. Zwischen 1988 und 2008 veröffentlichte der Künstler 9 Studioalben und diverse Live- sowie Best-Of Compilations.

Der Eagle Rock Musikverlag hat nun im reichhaltigen Fundus der Jeff Healey Band gekramt und am 22. Februar 2013 eine Zusammenstellung von Demos veröffentlicht. Auf “House on Fire” findet man auch das Springsteen Cover “Adam Raised A Cain”.

Bruce Springsteen komponierte den Song für sein viertes Studiowerk “Darkness on the Edge of Town”. Das Album wurde am 6. Juni 1978 releast und erreichte Platz 5 der Billboard Charts.

Pressemeldung – “Jeff Healey Band – House on Fire”:

Als Fortsetzung der Eagle Rock-Serie mit Veröffentlichungen aus dem Tresor der Jeff Healey Band präsentiert “House On Fire” eine Zusammenstellung mit Studioraritäten und Demoaufnahmen aus den Neunzigern. Acht der elf Nummern wurden zwischen März und Juli 1992 während der Sessions für das Album “Feel This” aufgenommen. Die beiden Tracks “Adam Raised A Cain” und “We’ve Got Tonight” stammen vom Mai/ Juni 1994, “Daze Of The Night” wiederum vom Oktober 1998.

Tracklist – “Jeff Healey Band – House on Fire”:

  1. House On Fire
  2. Who’s Been Sleepin’ In My Bed
  3. You Go Your Way, I’ll Go Home
  4. All The Way
  5. We’ve Got Tonight
  6. Bish Bang Boof
  7. Too Late Now
  8. Face Up
  9. Adam Raised A Cain
  10. Daze Of The Night
  11. Joined At The Heart

“Jeff Healey Band – House on Fire” kann man auf Amazon.de bestellen. Sämtliche Songs sind auch als MP3 Download erhältlich.

Mehr Infos:

Share