Light of Day 2016 – Konzert in Deutschland

Auch in diesem Winter findet in Asbury Park, NJ und New York, NY das “Light of Day” Festival statt.

Vom 6. bis zum 16. Januar 2017 werden bekannte Musikgrössen im “Stone Pony”, im “Paramout Theatre” sowie in ausgewählten Location in New York City auftreten, um Spenden für die gemeinnützige “Light of Day Foundation” zu sammeln.

Bruce Springsteen unterstützt das Festival seit dem Jahre 2000. Regelmässig tritt der “Boss” bei den Abschlusskonzerten auf, um Joe Grushecky, Garland Jeffreys, Willie Nile oder Jesse Malin zu unterstützen.

Bruce Springsteen Light of Day 2014

Die “Light of Day” Stiftung setzt sich für die Bekämpfung der Parkinson Krankheit ein und unterstützt diverse Organisationen wie die “Parkinson’s Disease Foundation”, die “Parkinson’s Alliance” sowie das “Project ALS”.

Über “Light of Day”:

Bob Benjamin, ein Musiker und Manager aus New Jersey, erkrankte im Jahre 1996 an der Parkinson Krankheit. Zwei Jahre später entschloss sich Benjamin, mit Freunden eine gemeinnützige Stiftung ins Leben zu rufen und Spendengelder für Betroffene und Angehörige einzusammeln.
Im November 2000 fand im legendären “Stone Pony” in Asbury Park, NJ das erste “Light of Day Festival” statt. Unter anderem spielten ortsansässige Bands sowie Joe Grushecky & the Houserockers. Bruce Springsteen kündigte sein Kommen an und sorgte dafür, dass das Festival ein grosser Erfolg wurde.
In den Jahren 2001 und 2002 zog die Show ins inzwischen abgerissene “Tradewinds” nach Sea Bright, NJ um. Doch schon ein Jahr später siedelte das “Light of Day Festival” wieder nach Asbury Park, NJ um.


Eddie Manion zu Gast in Melle-Buer

“Light of Day” in Deutschland:

Ferner wird es auch wieder Konzerte in Europa geben.
Die deutschen Fans haben am 7. Dezember 2016 die Möglichkeit, in der Kulturwerkstatt Melle-Buer einige Rock’n Roll Urgesteine Live zu erleben.

Neben Ben Arnold, Joe D’Urso und Jeffrey Gaines, haben sich ausserdem der ehemalige E Street Band Drummer Vini “Mad Dog” Lopez sowie der E Street Band Saxophonist Eddie Manion angekündigt.

“Light of Day” in Melle-Buer:

Am Mittwoch, den 7. Dezember 2016 ab 20.00 Uhr
In der Kulturwerkstatt Buer, Alter Handelsweg 22, 49328 Melle-Buer

Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse sowie im Vorverkauf.

Anfahrt:

Mehr Infos:

 

Share