Little Steven & The Disciples of Soul – Live in der Grossen Freiheit, Hamburg

Gestern Abend – 23. Juli 2018 – bescherte Little Steven seinen deutschen Fans ein weiteres Konzert. Im Hamburger Musikclub “Grosse Freiheit 36” präsentierte der beliebte E Street Band Gitarrist, Radio DJ, Produzent und Schauspieler insgesamt 34 Songs. Darunter zahlreiche Coversongs wie Etta James “The Blues Is My Business”, Gary U.S. Bonds “Standing In The Line Of Fire” oder dem Beatles Klassiker “Got To Get You Into My Life”.

Die “Grosse Freiheit 36” wurde im Jahre 1985 eröffnet und zählt zu den bekanntesten Locations in der Hansestadt Hamburg. Unter anderem traten dort bereits international angesagte Acts wie Kaiser Chiefs, Calexio, Rory Gallagher, Ramones, Philip Boa and the Voodooclub, Bo Diddley, Meat Loaf, Prince oder Nick Cave auf.

Setlist – 23. Juli 2018 – Grosse Freiheit, Hamburg:

Sweet Soul Music
Soulfire
Lyin’ in a Bed of Fire
Inside of Me
The Blues Is My Business
Love on the Wrong Side of Town
Until the Good Is Gone
Angel Eyes
Under the Gun
Some Things Just Don’t Change
Saint Valentine’s Day
Standing in the Line of Fire
I Saw the Light
Salvation
The City Weeps Tonight
Down and Out in New York City
Princess of Little Italy
Ride the Night Away
Bitter Fruit
Forever
Got to Get You Into My Life
I Don’t Want to Go Home
Out of Control
Out of the Darkness


Little Steven – Soulfire Live! (Album, 2018)

Übrigens wird am 24. August 2018 das neue Little Steven Livealbum “Soulfire Live!” auf CD veröffentlicht. “Soulfire Live” beinhaltet 34 Songs, die während der 2017er USA- und Europatour aufgenommen wurden.

Mehr Infos:

Share