Little Steven van Zandt in “New Jersey Hall of Fame” aufgenommen

Der E Street Band Gitarrist, Schauspieler, Radiomoderator und Produzent Little Steven van Zandt wird in die “New Jersey Hall of Fame” aufgenommen.

Bereits im November 2017 veröffentlichte die “NJ Hall of Fame” eine Liste mit 51 nominierten Persönlichkeiten. Zur Wochenmitte wurde nun bekannt, dass Steven van Zandt am 6. Mai 2018 im Rahmen der nächsten Einführungszeremonie als festes Mitglied aufgenommen werden wird. Die Feier findet übrigens im “Paramout Theater” in Asbury Park, NJ statt.


New Jersey Hall of Fame
Celebrating the Garden State

Jay Lustig berichtet für NJArts.Net:

Steven Van Zandt and Frankie Valli, who are both in the New Jersey Hall of Fame, will be honored again this year. Van Zandt, who earned induction as a member of Bruce Springsteen’s E Street Band in 2013, will be inducted this time under his own name. And Valli, who was honored under his own name in 2011, will be inducted as a member of The Four Seasons. / Quelle

Neben Steven van Zandt wurden ausserdem der Autor Harlan Coben, die Journalistin Anna Quindlen, die Geschäftsmänner Jon Hanson, Steve Forbes, Joe Buckelew, Cake Boss, Buddy Valastro, die Schauspielerin Meryl Streep, die Band “The Four Seasons”, Sängerin Gloria Gaynor, die Astronauten Mark und Scott Kelly, die Krankenschwester Clara Maass, der Politiker Millicent Fenwick, die Baseballspieler Al Leiter und Mary Decker sowie die Künstlerin Debbie Harry (Blondie) als feste Mitglieder auserkoren.

Die “New Jersey Hall of Fame” wurde im Jahre 2005 ins Leben gerufen und ehrt bekannte Persönlichkeiten, die in New Jersey aufgewachsen sind oder derzeit dort ihren Wohnsitz haben.

Bruce Springsteen wurde bereits im Jahre 2008 gemeinsam mit Thomas Edison, Albert Einstein, Frank Sinatra und Buzz Alrich in die “New Jersey Hall of Fame” aufgenommen. 2013 wurde diese Ehre auch der E Street Band zuteil (wir berichteten hier).

Mehr Infos:

Share