4. November 2017 – Little Stevens Europatour startet mit Überraschungsgast

Gestern – am 4. November 2017 – startete Little Stevens Europatour mit einem Auftritt im Londoner “Roundhouse”. Der beliebte E Street Gitarrist gab viele Hits und etliche Coversongs zum Besten. Unter anderem stimmte der 66jährige Musiker den Beatles Klassiker “I Saw Her Standing There” aus dem Jahre 1963 an und begrüsste Paul McCartney auf der Bühne.

Bis Mitte Dezember 2017 folgen weitere Shows in England, Schottland, Schweden, Norwegen, Dänemark, Holland, Italien, Spanien und Deutschland.

Die Tourdaten:

04.11.2017 – Roundhouse, London (England)
06.11.2017 – Academy Bristol, Bristol (England)
08.11.2017 – O2 Academy, Leeds (England)
10.11.2017 – O2 Academy, Birmingham (England)
12.11.2017 – O2 Academy, Glasgow (Schottland)
14.11.2017 – O2 Academy, Liverpool (England)
16.11.2017 – O2 Academy, Newcastle (England)
18.11.2017 – Waterfront, Stockholm (Schweden)
20.11.2017 – Rockefeller, Oslo (Norwegen)
22.11.2017 – Amager Bio, Copenhagen (Dänemark)
23.11.2017 – Fabrik, Hamburg (Deutschland) ** Tickets **
25.11.2017 – Im Winzmann, Stuttgart (Deutschland) ** Tickets **
27.11.2017 – De Oosterpoort, Groningen (Niederlande)
28.11.2017 – TivoliVredenburg, Utrecht (Niederlande)
30.11.2017 – 013, Tilburg (Niederlande)
02.12.2017 – Columbiahalle, Berlin (Deutschland) ** Tickets **
03.12.2017 – Muffathalle, München (Deutschland) ** Tickets **
05.12.2017 – Alcatraz, Mailand (Italien)
07.12.2017 – Razzmatazz, Barcelona (Spanien)
08.12.2017 – Sala Vistalegre, Madrid (Spanien)
11.12.2017 – Gran Teatro Geox, Padova (Italien)
13.12.2017 – Atlantico, Rom (Italien)

Am 23. November 2017, 25. November 2017, 2. Dezember 2017 sowie am 3. Dezember 2017 ist Steven van Zandt in Deutschland zu Gast. Mit seiner Begleitband “The Disciples of Soul” ist er in der „Fabrik“ in Hamburg, Im Wizemann in Stuttgart, in der Berliner Columbiahalle sowie in der Münchner Muffathalle zu sehen.

Fabrik, Hamburg – 23. November 2017:
Die Fabrik im Stadtbezirk Altona ist ein seit 1971 bestehendes Kulturzentrum. Sie wurde vom Maler Horst Dietrich und dem Architekten Friedhelm Zeuner in dem Gebäude einer ehemaligen Maschinenfabrik gegründet. Das abendliche Veranstaltungsprogramm ist breit gefächert und spricht unterschiedliche Zielgruppen an. Berühmte Künstler wie Miles Davis, Gil Evans, B.B. King, Nina Simone, die Blues Brothers, Meat Loaf, Miriam Makeba, Etta James, John Cale, Eric Burdon, Dizzie Gillespie, Chet Baker, Ten Years After, Kris Kristoferson, Willy DeVille, Lucinda Williams und Bonnie „Prince“ Billy traten hier bereits auf.
–> Tickets bestellen

Im Wizemann, Stuttgart – 25. November 2017:
Aus dem ehemaligen Zapata in der Quellenstrasse in Stuttgart wurde in Rekordtempo das „Im Wizemann“. Herzstück der neuen Spielstätte ist die „Halle“. Wo früher schon Bands wie Outkast und Künstler wie Dizzee Rascal gespielt haben, finden seit 2015 bis zu 1.300 Besucher Platz.
–> Tickets bestellen

Columbiahalle, Berlin – 2. Dezember 2017:
Die Columbiahalle im Ortszeit Tempelhof wurde im Jahre 1951 für die in Berlin stationierten amerikanischen Soldaten erbaut. Bis zum Abzug der Truppen wurde das Gebäude für Sport- und Konzertveranstaltungen genutzt. 2014 wurde die Location aufwendig renoviert.
–> Tickets bestellen

Muffathalle, München – 3. Dezember 2017:
Das Muffatwerk ist ein Kulturzentrum in einem ehemaligen Elektrizitätswerk im Münchner Stadtteil Haidhausen. Die Muffathalle eröffnete 1993 und zählt mit dem „Club Ampere“ zu einer angesagten Musik-Location in der bayerischen Landeshauptstadt. Die Muffathalle bietet Platz für bis zu 2.000 Gäste.
–> Tickets bestellen


Little Steven – Soulfire (Album, 2017)

Am 19. Mai 2017 wurde Little Stevens neues Studioalbum „Soulfire“ veröffentlicht. Das Werk beinhaltet 10 Eigenkompositionen sowie zwei Coversongs von James Brown und Etta James.

Im Rahmen der „Soulfire Tour 2017“ trat Little Steven bereits im Clara Zetkin Park in Leipzig, im Batschkapp in Frankfurt sowie in der Eventhall in Regensburg-Obertraubling auf.

Mehr Infos:

Share