Live Download: Bruce Springsteen – East Rutherford, NJ 1981

Seit gestern ist in Bruce Springsteens Live-Archiv eine neue Show verfügbar! Nugs.net präsentiert exklusiv das Bruce Springsteen & The E Street Band Konzert in der „Brendan Byrne Arena“ in East Rutherford, NJ vom 9. Juli 1981.


The River (Album, 1980)

Die „River Tour“ startete am 3. Oktober 1980 mit einem Gig in der „Crisler Arena“ in Ann Arbor, MI und endete nach 140 Konzerten am 14. September 1981 im „Riverfront Coliseum“ in Chincinnati, OH. Die Tournee führte Bruce Springsteen, Roy Bittan, Clarence Clemons, Danny Federici, Garry Tallent, Steven Van Zandt und Max Weinberg im April 1981 erstmals für vier Konzerte nach Deutschland. Der „Boss“ begeisterte die Fans in Hamburg (Kongresshalle), Berlin (ICC), Frankfurt (Festhalle) und München (Olympiahalle).

Die „River Tour“ fand in London zwischen dem 29. Mai und dem 5. Juni 1981 ihren Höhepunkt. Bruce Springsteen und die Musiker der E Street Band waren für sechs Konzerte in der „Wembley Arena“ gebucht. Bruce Springsteen sagte in einem Interview, dass „die Tour atemberaubend war“. „Wenn man mich nach den Höhepunkten meiner Karriere fragt, würde ich diese Tournee definitiv dazu zählen“. Little Steven Van Zandt war ebenfalls begeistert: „Wir hatten Europa erobert, wir hatten es geschafft. Wir waren eingeschlagen wie eine Bombe. Wir fühlten uns wie die Könige. Auch wenn es fünfzehn Jahre gedauert hatte – wir hatten es endlich geschafft“.

Nach dem Ende der „Europe Tour 1981“ kehrte die E Street Band nach Nordamerika zurück, um den dritten Abschnitt der Konzertreise in Angriff zu nehmen. Unter anderem standen zwischen dem 2. Juli 1981 und dem 9. Juli 1981 sechs umjubelte Shows in der „Brendan Byrne Arena“ in East Rutherford, NJ auf dem Programm. Am letzten Abend begrüsste Bruce Springsteen den befreundeten Künstler Gary U.S. Bonds für zwei Songs als Gaststar auf der Bühne. Die Highlights des Abends waren „Jole Blon“, „This Little Girl“, „Jersey Girl“ und das „Detroit Medley“.

Produktbeschreibung:

Summer Tour ’81 was a U.S. victory lap that marked Springsteen’s triumphant return from Europe. It began with the christening of the brand new Brendan Byrne Arena in East Rutherford, NJ. Recorded July 9, Brendan Byrne 1981 is the final show of the six-night stand and catches Bruce and the band at a River Tour performance peak. The set list mixes riveting new songs and a summer Shore party including “Follow That Dream,” “Trapped,” “Johnny Bye Bye,” “The Ties That Bind,” “Sherry Darling” “Jersey Girl” the “Detroit Medley” featuring “Shake” and “Sock It To Me, Baby,” plus a guest appearance by Gary U.S. Bonds for “This Little Girl” and “Jolé Blon.”

Setlist:

Thunder Road, Prove It All Night, The Ties That Bind, Darkness On The Edge Of Town, Follow That Dream, Independence Day, Who’ll Stop The Rain, Two Hearts, The Promised Land, This Land Is Your Land, The River, Trapped, Out In The Street, Badlands, You Can Look (But You Better Not Touch), Cadillac Ranch, Sherry Darling, Hungry Heart, Jole Blon, This Little Girl, Johnny Bye-Bye, Racing In The Street, Ramrod, Rosalita (Come Out Tonight), Jersey Girl, Jungleland, Born To Run, Detroit Medley

Mehr Infos:

Share