März 2018 – Letzte Print-Ausgabe des “New Musical Express”

Am 9. März 2018 erschien die letzte Print-Ausgabe des englischen Musikmagazin “New Musical Express NME”.

Das Blatt wurde im März 1952 von Theodore Smythson ins Leben gerufen und machte es sich zur Aufgabe, über aktuelle Musik zu berichten.

Am 14. November 1952 veröffentlichte die Zeitung in Anlehnung an das amerikanische Magazin “Billboard” erstmals eine Liste der zwölf bestverkauften Singles in Grossbritannien. 2011 betrug die Auflage aufgrund der digitalen Medien nur noch knapp 24.000 Exemplare und der Verlag sah sich genötigt, das Magazin umzugestalten und kostenlos in Bahnhöfen, Universitäten und Geschäften zu verteilen.

Die Marke “NME” wird jedoch weiter bestehen bleiben. Neben der erfolgreichen Website NME.com mit knapp 7.000.000 Aufrufen pro Monat, sollen demnächst zwei Digitalradio Stationen das Kerngeschäft ausmachen.

Bruce Springsteen war mehrmals auf dem Cover des NME abgebildet:

  • 15. November 1975 – Bob Dylan und Bruce Springsteen
  • 26. März 1977 – Bruce Springsteen
  • 14. Oktober 1978 – Bruce Springsteen
  • 18. Oktober 1987 – Bruce Springsteen
  • 9. März 1996 – Bruce Springsteen


Darkness on the Edge of Town (Album, 1978)

Ferner wurde das Album “Darkness on the Edge of Town” im Jahre 1978 zum “NME Album of the Year” gekürt. Das “Born in the USA” Studioalbum wurde zum Jahresende 1984 auf Platz 2 der “Best Albums and Tracks of the Year 1984” geführt.

Mehr Infos:

Share