Neues Eddie Manion Soloalbum “Nightlife”

Eddie Manion (geboren am 28. Februar 1952) wuchs in Lakewood, NJ auf und besuchte das “Berklee College of Music”. In jungen Jahren spielte er Tenor- und Bariton Saxophon in diversen Rock and Roll Bands.

Im Jahre 1976 bewarb er sich bei Southside Johnnys “Asbury Jukes” und wurde prompt engagiert. Ausserdem war er festes Mitglied der “Miami Horns”, die Bruce Springsteen während der “Born in the USA Tour 1984/1985” sowie der “Tunnel of Love Express Tour 1988” begleiteten.

Eddie Manion & Southside Johnny 2011

Eddie “The Kingfish” Manion war zudem mit Bruce Springsteens “Seeger Sessions Band”, Little Steven, Diana Ross, Bon Jovi, Willy DeVille, Dave Edmunds, Bob Dylan, Keith Richards, The Allman Brothers Band, Dion und Graham Parker auf Tour. Darüber hinaus verstärkte der Musiker die E Street Band auch während der “Wrecking Ball Tour 2012/2013” und der “Bruce Springsteen Tour 2014”.

Am 17. November 2015 wird Eddie Manion mit “Nightlife” sein zweites Soloalbum veröffentlichen. Das Werk umfasst 12 Songs und wird in Deutschland als Import-CD und MP3 Download zu haben sein. Am Album mitgewirkt haben unter anderem Charlie Giordano, Curt Ramm und Joe Grushecky.

Tracklist:

  1. Town Without Pity
  2. Tenderly
  3. Amazing Grace
  4. A Change Is Gonna Come
  5. Smoke Gets in Your Eyes
  6. City of Night / Soul Serenade
  7. It’s Gonna Take a Miracle
  8. Stardust
  9. Bolo Blues
  10. Nightlife
  11. Manha de Carnaval
  12. The Only One

Mehr Infos:

Share