„Renegades: Born in the USA“ – Promotion Auftritte auf CBS, BBC und ARD

Um das am 6. Oktober 2021 erschienene Buch „Renegades: Born in the USA“ zu promoten, trat Bruce Springsteen am 25. Oktober 2021 in der „The Late Show with Stephen Colbert“ auf.

Die Late-Night-Show wird von CBS produziert und seit 2015 jeden Abend aus dem „Ed Sullivan Theater“ am New Yorker Broadway ausgestrahlt. Die 45minütige Sendung wird von Stephen Colbert präsentiert und bietet den Zuschauern täglich interessante Interviewgäste und Gespräche über aktuelle Themen.

Bruce Springsteen nahm am 25. Oktober 2021 zum dritten Mal an diesem Sendeformat teil. Unter anderem sprach er mit Stephen Colbert über seine Zusammenarbeit mit Barack Obama und gab zu Protokoll, dass es ein Vergnügen war, mit dem 60jährigen Ex-Präsidenten den Spotify-Podcast „Renegades“ aufzunehmen und das gleichnamige Buch zu schreiben.


The Legendary 1979 No Nukes Concert erscheint am
19. November 2021

Darüber hinaus plauderte Bruce Springsteen auch über die anstehende „The Legendary 1979 No Nukes Concert“ Veröffentlichung und erzählte, dass er damals zum ersten Mal die Eigenkomposition „The River“ live vor Publikum gespielt hat.

Vier Tage nach dem Auftritt im „Ed Sullivan Theater“ – am 29. Oktober 2021 – statteten Bruce Springsteen und Barack Obama der „Graham Norton Show“ einen virtuellen Besuch ab. Die Beiden wurden Live in die britische Comedy Sendung zugeschaltet und stellten auf BBC das Buch „Renegades: Born in the USA“ vor.

Aber auch in der ARD waren Barack Obama und Bruce Springsteen zu sehen. Tagesthemensprecher Ingo Zamperoni interviewte die beiden am 24. Oktober 2021.

Das 320 Seiten starke Buch „Renegades: Born in the USA“ erschien am 26. Oktober 2021 im „Penguin Verlag“. „Renegades: Born in the USA“ kann auf Amazon.de oder im Stonepony Shop bestellt werden

Mehr Infos:

Share