Rolling Stone Magazin: Die 50 besten Live Alben aller Zeiten

Die Leser des deutschsprachigen “Rolling Stone” Magazin waren aufgerufen, die 50 besten Live Alben aller Zeiten zu wählen.

Die Redaktion hat über 50.000 Stimmen ausgezählt und das erste Live Album der amerikanischen Hardrock Formation KISS auf Platz 1 gewählt. Natürlich finden sich in den TOP 50 auch einige Bruce Springsteen Live Veröffentlichungen.

Platz 4:

Bruce Springsteen & The E Street Band
“Live/1975-85”

Die 40 Songs umfassende 5 LP Box wurde am 10. November 1986 in den Vereinigten Staaten released. Im Vorfeld orderten die Geschäfte knapp 1,5 Millionen Exemplare und sorgten dafür, dass die “Live Box” eine Woche später auf Platz 1 der “Billboard Charts” stand. Ausserdem landeten die beiden Singleauskopplungen “War”und “Fire” ebenfalls in der Hitparade. “Live 1975 – 1985″ war das zweit meistverkaufte Live Album aller Zeiten. Nur Garth Brooks “Double Live” aus dem Jahre 1998 wanderte in den Vereinigten Staaten öfter über die Ladentheke. Es wird angenommen, dass seit 1986 ca. 13 Millionen Exemplare der “Bruce Springsteen Live 1975 – 1985″ Box weltweit verkauft wurden. Die “Recording Industry Association of America” (RIAA) bedachte das Live Album am Jahresende mit 13 Platinauszeichnungen. Das Album ist auf amazon.de erhältlich.

Platz 32:

Bruce Springsteen & The E Street Band
“Hammersmith Odeon, London ’75”

(Konzertmitschnitt des kompletten Auftritt aus dem Hammersmith Odeon, London vom 18. November 1975)
Bruce Springsteen kam im November 1975 für vier Konzerte nach Europa, um sein neues Album “Born to Run” zu promoten. Er trat zweimal in London auf und spielte ausserdem in Stockholm und Amsterdam. Die Tonspur der Show vom 18. November 1975 wurde von Bob Clearmountain digital in Stereo und 5.1 Dolby Surround Sound umgewandelt. Das Konzert ist auch als Filmdokument auf der “Born to Run – 30 Anniversary” zu finden. Das Album ist auf amazon.de erhältlich.

Platz 35:

Bruce Springsteen & The E Street Band
“Live In New York City”

(Konzertmitschnitt der Liveauftritte im New Yorker Madison Square Garden vom 29. Juni und 1. Juli 2000).
Das Doppelalbum wurde am 3. April 2001 veröffentlicht und erreichte Platz 5 der Amerikanischen Billboard Charts. Ferner wurde das Album für eine Woche auf Platz 1 der Internet Charts geführt. Das Album ist auf amazon.de erhältlich.

Mehr Infos:

Share