Jul 5 2021

02. und 03. Juli 2021 – „Springsteen On Broadway“ – die 5. und 6. Show

Am 2. und 3. Juli 2021 spielte Bruce Springsteen seine fünfte und sechste Show am New Yorker Broadway.

Abermals war das „St. James Theatre“ an der 246 West und 44th Street mit 1.700 Zuschauer restlos ausverkauft und die Fans waren genötigt, für Einzeltickets zwischen 75 $ und 850$ zu investieren. Auf diversen Wiederverkaufsbörsen werden Eintrittskarten für einzelne „Springsteen On Broadway“ Auftritte aktuell für bis zu 6.000 US$ gehandelt.

Setlist – 2. Juli 2021:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Toughter Than The Rest (mit Patti Scialfa)
Fire (mit Patti Scialfa)
American Skin (41 Shots)
The Rising
Dancing In The Dark
Land Of Hope And Dreams
I’ll See You In My Dreams

Setlist – 3. Juli 2021:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Toughter Than The Rest (mit Patti Scialfa)
Fire (mit Patti Scialfa)
American Skin (41 Shots)
The Rising
Dancing In The Dark
Land Of Hope And Dreams
I’ll See You In My Dreams

In seiner Broadway Show erinnert sich Bruce Springsteen liebevoll an seine Mutter Adele (96), die er als fröhliche Säule innerhalb der Familie bezeichnet. Seinen Vater Douglas stellt er den Zuhörern als depressiven Arbeiter vor, der an psychischen Problemen litt und seinen Kindern nur wenig Anerkennung schenkte.

Bruce Springsteen sagt während der „Springsteen On Broadway Show“:

„My father was me hero, and my greatest foe. When I was a young man looking for a voice to meld with mine, to sing my songs and tell my stories, I chose my father’s voice“

Seine distanzierte Beziehung zu seinem Vater verarbeitete Bruce Springsteen im Song „My Father’s House“. Besagte Komposition ist auf dem „Nebraska“ Studioalbum zu finden und erzählt von Springsteens Kindheitserinnerungen.

My father’s house shines hard and bright.
It stands like a beacon calling me in the night
Calling and calling so cold and alone
Shining cross this dark highway
Where our sins lie unatoned …

Erstmals wurde „My Father’s House“ am 26. Juli 1984 im Rahmen der „Born in the USA Worldtour“ im „CNE Stadium“ in Toronto performt. Bruce Springsteen stellte den Song mit folgenden Worten vor:

„I remember when I was a kid, there used to be this….woods out back of my house that the church later bought and turned into a parking lot, but when I was nine years old, I had a friend who lived on the other side and I used to be right around this time at night, I used to go home and I used to be so scared of going throught those woods in the dark. this friend told me that when it got dark like that, that´s when the devil came out and the only thing, the only thing scarier than those woods was my dad“

Die nächsten Termine:

  • 06. Juli 2021 – New York, NY – St. James Theatre
  • 07. Juli 2021 – New York, NY – St. James Theatre
  • 08. Juli 2021 – New York, NY – St. James Theatre

Mehr Infos:

Share

Jul 2 2021

01. Juli 2021 – „Springsteen On Broadway“ – die 4. Show

Bruce Springsteen ist in aller Munde.
Am 1. Juli 2021 wurde bekannt, dass Bruce Springsteen neben Paul Simon und Jennifer Hudson am 21. August 2021 im Central Park auftreten wird, um die kulturelle Wiedergeburt des „Big Apples“ zu feiern. Ausserdem spielte der „Boss“ am Abend seine vierte Broadway Show im vollbesetzten „St. James Theatre“.

Setlist – 1. Juli 2021:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Toughter Than The Rest (mit Patti Scialfa)
Fire (mit Patti Scialfa)
American Skin (41 Shots)
The Rising
Dancing In The Dark
Land Of Hope And Dreams
I’ll See You In My Dreams

In einem Telefoninterview mit USA Today erzählte Bruce Springsteen, dass sich seit dem Ende seiner Broadway Show im „Walter Kerr Theatre“ im Dezember 2018 vieles verändert hat. Deswegen sah sich der 71jährige Künstler gezwungen, sein Bühnenprogramm umzuschreiben und neue Lieder einzubauen.

Bruce Springsteen:

„There’s been too much history since I’ve done it last. The past two years have been, what can you say? … It just happened very naturally, it’s organic. The minute I started rehearsing the show, things started to change. You begin to go over your spoken sections and other things suggest themselves related to what’s been going on for the last couple of years of your life or in general“

Bruce Springsteen nahm den Song „American Skin (41 Shots)“ aus dem Jahre 1999 ins Programm auf und erinnert an den Tod von George Floyd im Mai 2020 durch vier Polizeibeamte in Minneapolis.

Bruce Springsteen über „American Skin (41 Shots)“:

„It was a song I wrote a long time ago, but it just remains relevant and I found a really nice arrangement for just myself and the guitar“

„American Skin (41 Shots)“ wurde durch die Ermordung des aus Liberia stammenden Amadou Diallo inspiriert.

Am Morgen des 4. Februar 1999 stand Diallo vor seinem Haus in der Wheeler Avenue, Bronx, NYC und machte sich auf, in die Innenstadt zu fahren, um Videokassetten an Passanten zu verkaufen. Die vier Zivilfahnder Sean Carroll, Richard Murphy, Edward McMellon and Kenneth Boss verwechselten ihn mit einem Serienvergewaltiger und wollten ihn verhaften. Als Diallo in seine Jacke fasste, eröffneten die Polizisten ohne Vorwarnung das Feuer und streckten den 24jährigen mit 41 Schüssen nieder. Der Vorfall löste in den Vereinigten Staaten eine heftige Diskussion über das grobe Vorgehen der Polizei aus und gipfelte in gewalttätigen Demonstrationen. Bruce Springsteen performte den Song erstmals am 4. Juni 2000 in Atlanta, GA.


Bruce Springsteen – Letter To You (Album, 2020)

Zudem ersetzte er den letzten Song „Born to Run“ durch „I’ll See You in My Dreams“ aus seinem aktuellen Studioalbum „Letter To You“.

Bruce Springsteen über „I’ll See You In My Dreams“:

„It’s only a couple of verses and a chorus, but it really packs a punch for its brevity and it really ends the particular story that I’m telling on this leg of this show. It’s actually much more appropriate than ‘Born to Run’ was in that spot. It really takes all the ideas in the show and sums them up in that one short piece of music. So it’s exciting to play that at the end of the night“

Die nächsten Termine:

  • 02. Juli 2021 – New York, NY – St. James Theatre
  • 06. Juli 2021 – New York, NY – St. James Theatre
  • 07. Juli 2021 – New York, NY – St. James Theatre

Mehr Infos:

Share

Jul 1 2021

30. Juni 2021 – „Springsteen On Broadway“ – die 3. Show

Gestern Abend – 30. Juni 2021 – stand Bruce Springsteen zum dritten Mal auf der Bühne des mit 1.700 Zuschauer vollbesetzten „St. James Theatre“ und erzählte Geschichten aus seinem Leben. Darüber hinaus performte er 15 wegweisende Songs aus seiner langjährigen Karriere.

Das Theater an der 246 West und 44th Strasse war Schauplatz des preisgekrönten Films „Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)“ (2014). Der aus Mexiko stammende Regisseur Alejandro González Iñárritu mietete das Theater für 30 Tage an, um die Geschichte des abgehalfterten Schauspielers Riggan Thomson zu erzählen, der seine ins Stocken geratene Karriere mit einem ambitionierten Theaterprojekt wiederbeleben möchte.


Bild: Andreas Praefcke / CC BY 3.0

Zudem wird das „St. James Theatre“ auch in Woody Allens Meisterwerk „Manhattan“ aus dem Jahre 1979 gezeigt. Die in Schwarz-Weiss gehaltene Komödie wurde für zwei Oscars in den Kategorien „Beste weibliche Nebenrolle“ (Mariel Hemingway) und „Bestes Drehbuch“ nominiert und ausserdem 2001 in das „American National Film Registry“ aufgenommen.

Setlist – 30. Juni 2021:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Toughter Than The Rest (mit Patti Scialfa)
Fire (mit Patti Scialfa)
American Skin (41 Shots)
The Rising
Dancing In The Dark
Land Of Hope And Dreams
I’ll See You In My Dreams

Die nächsten Termine:

  • 01. Juli 2021 – New York, NY – St. James Theatre
  • 02. Juli 2021 – New York, NY – St. James Theatre
  • 06. Juli 2021 – New York, NY – St. James Theatre

Mehr Infos:

Share

Jun 30 2021

29. Juni 2021 – „Springsteen On Broadway“ – die 2. Show

Am gestrigen Abend – 29. Juni 2021 – begrüsste Bruce Springsteens erneut 1.700 Zuschauer im „St. James Theatre“ am New Yorker Broadway, um sein Bühnenprogramm „Springsteen On Broadway“ zum Besten zu geben.

In einem Bericht der „Washington Post“ war am 27. Juni 2021 zu lesen, dass der „71jährige Rock’n Roll Superstar das abgeliefert hat, wonach sich das hungernde Publikum nach 15 Monaten kulturellen Stillstands sehnte. Bruce Springsteen beglückte sein Publikum mit einer inspirierenden 2 1/2 Stunden Show, die abwechselnd lyrisch, aber auch nostalgisch und emotional war“.

Setlist – 29. Juni 2021:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Toughter Than The Rest (mit Patti Scialfa)
Fire (mit Patti Scialfa)
American Skin (41 Shots)
The Rising
Dancing In The Dark
Land Of Hope And Dreams
I’ll See You In My Dreams

Die nächsten Termine:

  • 30. Juni 2021 – New York, NY – St. James Theatre
  • 01. Juli 2021 – New York, NY – St. James Theatre
  • 02. Juli 2021 – New York, NY – St. James Theatre

Mehr Infos:

Share

Jun 27 2021

26. Juni 2021 – „Springsteen On Broadway“ – Die Premiere

Bruce Springsteen kehrte gestern Abend – 26. Juni 2021 – an den New Yorker Broadway zurück, um sein Bühnenprogramm „Springsteen On Broadway“ insgesamt 30 Mal im „St. James Theatre“ zu spielen.

Bruce Springsteen begrüsste die 1.700 Zuschauer mit folgenden Worten:

„I loved doing Springsteen on Broadway and I’m thrilled to have been asked to reprise the show as part of the reopening of Broadway“

Darüber hinaus kündigte Springsteen an, die Einnahmen der Premierenvorstellung an diverse Wohltätigkeitsorganisationen – unter anderem „The Boys and Girls Club of Monmouth County“, „Broadway Cares/Equity Fights Aids“, „Community Food Bank of New Jersey“, „Food Bank for New York City“, „Monmouth & Ocean Counties Food Bank“, „Long Island Cares“, „NJ Pandemic Relief Fund“ und „The Actor’s Fund“ – zu spenden.

Bruce Springsteen präsentierte sein preisgekröntes Bühnenprogramm mit einer Laufzeit von 2 Stunden und 20 Minuten. Im Vergleich zu den Aufführungen der Jahre 2017 und 2018 änderte er die Geschichte etwas ab und ersetzte die Songs „Brilliant Disguise“, „Long Walk Home“ sowie „Born To Run“ durch „Fire“, „American Skin (41 Shots)“ und „I’ll See You In My Dreams“.

Setlist – 26. Juni 2021:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Toughter Than The Rest (mit Patti Scialfa)
Fire (mit Patti Scialfa)
American Skin (41 Shots)
The Rising
Dancing In The Dark
Land Of Hope And Dreams
I’ll See You In My Dreams

Unter den Zuschauern waren unter anderem E Street Band Gitarrist Steven Van Zandt, Bruce Springsteens Manager Jon Landau, Tour Direktor George Travis, der Verkehrsminister der Vereinigten Staaten Pete Buttigieg, New Jerseys Gouverneur Phil Murphy, Regisseur Ridley Scott sowie die bekannten Journalisten Brian Williams und David Fricke.

Die nächsten Termine:

  • 29. Juni 2021 – New York, NY – St. James Theatre
  • 30. Juni 2021 – New York, NY – St. James Theatre
  • 01. Juli 2021 – New York, NY – St. James Theatre

Mehr Infos:

Share