Okt 12 2017

11. Oktober 2017 – „Springsteen On Broadway“

Am 11. Oktober 2017 trat Bruce Springsteen zum siebten Mal im “Walter Kerr Theatre” auf. Im Vergleich zu seinen vorhergehenden Bühnenauftritten, gab es keine Veränderungen.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Rising
Long Walk Home
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Laut eines Forbes Berichts spielte “Springsteen On Broadway” in seiner ersten Woche insgesamt 2,33 Millionen Dollar ein (466.000 $ pro Auftritt). Damit zählt Bruce Springsteens Programm zu den erfolgreichsten Produktionen am New Yorker Broadway.

Nur das am 20. Januar 2015 im “New York Public Theater” welturaufgeführte Drama “Hamilton” (2,92 Millionen Dollar) sowie das Musical “Hello Dolly!” (2,34 Millionen Dollar) konnten in der Vergangenheit noch grössere Umsätze einfahren.

Forbes berichtet:

With just five performances of his concert show Springsteen On Broadway, he grossed a staggering $2.33 million, behind only Hamilton and Hello, Dolly! – which were playing full 8-performance schedules. It’s the most any show has grossed at the Walter Kerr theater, and a great feather in the cap for Jujamcyn, which owns the venue. / Quelle

Mehr Infos:

Share

Okt 11 2017

10. Oktober 2017 – „Springsteen On Broadway“

Gestern Abend – 10. Oktober 2017 – trat Bruce Springsteen zum sechsten Mal im New Yorker Walter Kerr Theatre auf, um sein Bühnenprogramm “Springsteen On Broadway” zu präsentieren.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Rising
Long Walk Home
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Die NY Post berichtete in ihrer heutigen Online-Ausgabe, dass Bruce Springsteen mit einem “Tony Award” bedacht werden könnte. Laut Playbill könnte der “Boss” in den Kategorien “Bestes Buch” und “Beste Regie eines Musicals” nominiert oder sogar mit einem “Special Tony Award” ausgezeichnet werden.

Der Tony Award ist eine seit dem Jahre 1947 jährlich vergebene Theater- und Musicalauszeichnung. Für den nach der Schauspielerin Antoinette Perry benannten Preis können alle Theaterstücke und Musicals, die im Laufe des Jahres am New Yorker Broadway gespielt wurden, nominiert werden.

NY Post berichtet:

The Playbill for “Springsteen on Broadway” reads “Written and Directed by Bruce Springsteen” — which means the Boss could be eligible for Tony Awards for both Best Book and Best Direction of a Musical.

His show, which started previews this month and runs through Feb. 3 at the Walter Kerr Theatre, is more than a nutshell version of one of his concerts. “He handpicked the theater,” says a production source. “He spent a lot of time tailoring his performance to the Kerr. It is a unique experience.” / Quelle

Mehr Infos:

Share

Okt 8 2017

7. Oktober 2017 – „Springsteen On Broadway“

Tag 5 am New Yorker Broadway.
Gestern Abend – 7. Oktober 2017 – präsentierte Bruce Springsteen erneut 15 Songs aus seiner 50 Jahre andauernden Karriere. Ferner gab es Geschichten zu Besten und erzählte unter anderem, wie er seine Ehefrau Patti Scialfa kennengelernt hat.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Rising
Long Walk Home
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Review von Mitch Slater:

Mehr Infos:

Share

Okt 7 2017

6. Oktober 2017 – „Springsteen On Broadway“

Tag 4 am New Yorker Broadway.
Bruce Springsteen änderte den Showverlauf etwas ab. Noch vor “The Rising” stimmte der “Boss” seinen im Jahre 2007 auf “Magic” erstveröffentlichten Song “Long Walk Home” an.

Der zehnte Track auf Springsteens 15. Studioalbum feierte bereits am 11. November 2006 während eines Konzerts der “Seeger Session Tour” in der Londoner “Wembley Arena” seine Weltpremiere.


Bruce Springsteen – Magic (Album, 2007)

Damals sagte Bruce Springsteen folgendes:

I went out to see Lucinda Williams last night and she was fabulous, beautiful songwriter and she was brave ´cause she played all new songs and between my whoring and drinking, when I come home after that, I sit up in the hotelroom occasionally and I try to write. So this is a song, it´s kind of a work-in-progress, you know, we had some, returned to some level of sanity in the States but there was so much destruction done, just to basic principles of democracy that not only is it broken, it needs to be fixed now, you know, this is a song called “Gonna Be A Long Walk Home”

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
Long Walk Home
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Mehr Infos:

Share

Okt 6 2017

5. Oktober 2017 – „Springsteen On Broadway“

Am dritten Abend am New Yorker Broadway performte Bruce Springsteen erstmals den Titelsong seines 12. Studioalbums “The Rising”. Die Komposition entstand kurz nach den Terroranschlägen auf das New Yorker “World Trade Center” im Jahre 2001.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Rising
Long Walk Home
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

Das Album wurde von Februar 2002 bis Juni 2002 in den „Southern Tracks Recording Studios“ in Atlanta, GA aufgenommen und abgemischt. Als ausführender Produzent trat erstmals Brendan O’Brien in Erscheinung.


The Rising (Album, 2002)

“The Rising” wurde schon viele Wochen vor der Veröffentlichung beworben. Bruce Springsteen führte unter anderem ein ausführliches Interview mit Ted Koppel, seines Zeichens Moderator des TV Nachrichtenmagazins „Nightline“. Am 30. Juli 2002 wurde ausserdem das beliebte NBC Morgenmagazin „Today“ live aus Asbury Park, NJ gesendet. Bruce Springsteen gewann mit „The Rising“ einen Grammy Award für das „Beste Rock Album des Jahres“. Ausserdem wurde er in den Kategorien „Best Male Rock Vocal Performance“ und „Best Rock Songs“ ausgezeichnet.

4a

Mehr Infos:

Share