Feb 12 2014

Eric Church veröffentlicht neues Studioalbum “The Outsiders”

Der amerikanische Countrysänger Eric Church feierte im Juli 2012 einen Nummer 1 Hit mit seinem Song “Springsteen” (wir berichteten hier).

Am 21. Februar 2014 veröffentlicht der aus Granite Falls, NC stammende Musiker mit “The Outsiders” sein viertes Studioalbum.

Die offizielle Pressemeldung:

Zwei Jahre nach seinem preisgekrönten Nr.-1-Album Chief kehrt der Country-Rock-Singer-Songwriter Eric Church mit seinem vierten Studio-Album The Outsiders zurück. Wie schon den Grammy-nominierten Vorgänger produzierte es Jay Joyce (The Wallflowers, Patty Griffin), der auch Co-Autor einiger Album-Songs ist.
Höhepunkte des Albums sind der hardrockige Titelsong (der mehr nach Linkin Park und Kings of Leon als nach Country klingt, das Rock-Magazin Spin wählte ihn bereits unter seine “50 besten Songs des Jahres 2013”) und das an Tom Waits und J.J. Cale erinnernde “The Joint”.
2006 debütierte Church mit der Single “How ‘Bout You”. Der Durchbruch zum Superstar gelang dem Sänger und Gitarristen aus North Carolina im Sommer 2011 mit seinem letzten Album Chief (mit den Hitsingles “Drink in My Hand” und “Springsteen”), das Platz 1 der US-amerikanischen Pop-Charts eroberte, für zwei Grammys nominiert wurde und diverse Preise abräumte. Nach diesem großen Wurf hat Church sich jede Menge Zeit gelassen und seinen hart rockenden Country-Sound noch einen Gang raufgeschaltet – was ihm sicherlich noch mehr Fans bescheren wird.

“The Outsiders” erscheint auch in Deutschland und kann auf Amazon.de bestellt werden.

Mehr Infos:

Share

Jan 25 2013

Atlantic City: Country Superstars covern Bruce Springsteen Song

Das amerikanische Country-Duo “Sugarland” veröffentlichte auf YouTube einige Highlights der “In Your Hands Tour 2012”. Unter den Videos findet man auch das Bruce Springsteen Cover “Atlantic City”. Der Song wurde von Bruce Springsteen im Jahre 1982 auf “Nebraska” erstveröffentlicht.

Die aus Atlanta, GA stammende Band “Sugarland” veröffentlichte bisher vier Studiowerke. Sämtliche Alben landeten in den amerikanischen Country Charts in den Top 10. Darüber hinaus feierte Sugarland mit “Want To”, “Settlin'”, “All I Want to Do”, “Already Gone” und “It Happens” fünf Nummer 1 Hits in den Vereinigten Staaten. Sugarland wurde 2009 mit zwei Grammys in den Kategorien “Best Country Performance by a Duo or Group” und “Best Country Song” (für den Song “Stay”) bedacht.

Das aktuelle Sugarland-Studioalbum “The Incredible Machine” aus dem Jahre 2011 ist auch in Deutschland erhältlich.

Mehr Infos:

Share

Jan 3 2013

8. Februar 2013: MusiCares Person of the Year – Bruce Springsteen

Bruce Springsteen wird am 8. Februar 2013 der “MusiCares” Preis überreicht (wir berichteten bereits hier und hier).  Die Show findet im Vorfeld der Grammy Verleihung im “Convention Center”, Los Angeles, CA. statt und wird von “The Daily Show” Gastgeber Jon Stewart präsentiert.

Darüber hinaus werden einige Gaststars wie Elton John , Mumford & Sons und Neil Young auftreten, um Bruce Springsteen ein Ständchen zu spielen. Ausserdem berichtete digitalspy.co.uk, dass auch Sting, die Countrystars Tim McGraw und Faith Hill, John Legend, Tom Morello, Alabama Shakes, Jackson Browne, Ben Harper, Emmylou Harris, Jim James, Juanes, Natalie Maines, Mavis Staples und Patti Smith Songs vortragen werden.

Der MusiCare Preis wurde im Jahre 1991 eingeführt. Seitdem wurden unter anderem David Crosby, Gloria Estefan, Elton John, Paul Simon, Stevie Wonder, Tony Bennett, Quincy Jones, Billy Joel, Brian Wilson, Bono, Sting und Paul McCartney mit dem Titel “MusiCares Person of the Year” bedacht.

Mehr Infos:

Share

Jun 13 2012

Eric Churchs “Springsteen” – Nummer 1 in den amerikanischen Countrycharts

Der amerikanische Countrysänger Eric Church hat es geschafft.
Die zweite Singleauskopplung aus seinem aktuellen Hitalbum “Chief” steht ab kommenden Freitag (15. Juni 2012) auf Platz 1 der Billboard Hot Country Charts. Der Song trägt den Titel “Springsteen” und erzählt eine wunderschöne Liebesgeschichte.

Der im Jahre 1977 in Granite Falls, NC geborene Künstler veröffentlichte bisher drei Studioalben. “Chief” erschien am 26. Juli 2011 und verkaufte sich bisher rund 1.000.000 Mal. Mit “Springsteen” feierte der 35jährige seinen zweiten Nummer 1 Hit in Folge.

Eric Church – “Springsteen” – Live at the ACM Awards 2012:

Eric Churchs neues Album “Chief” ist auch in Deutschland als Import erhältlich.

Mehr Infos:

Share

Mai 10 2012

Bruce Springsteen beeinflusst die Countrymusic nachhaltig

billboard.biz veröffentlichte heute einen lesenswerten Artikel und stellte fest, dass Bruce Springsteen die moderne Countrymusic nachhaltig beeinflusst hat. Unter anderem wird auf Erich Chruch verwiesen, der mit seiner Single “Springsteen” (aus dem Album “Chief”) aktuell auf Platz 8 der Billboard Countrycharts steht (wir berichteten hier).

Ferner ist zu lesen, dass sich Musiker wie Rodney Atkins, Pat Green oder Kip Moore auf Springsteen beziehen und in ihren Songs die Schicksale hart arbeitender Menschen verarbeiten. Darüber hinaus hat Kenny Chesney mit “One Step Up” (aus dem Album “No Shoes, No Shirt, No Problems” – 2002) und “I’m on Fire” zwei Springsteen Songs gecovert.

Ein kurzer Auszug:

Bruce Springsteen’s Enduring Effect on the Country Charts Influences Two Top 10 Singles
Bruce Springsteen, the most prominent rocker of the 1980s, is now a symbolic fencepost in modern country. If there’s any doubt how much the New Jersey singer/songwriter is influencing the heartland-entrenched genre, take a look at the top 10 of this week’s Country Songs. Eric Church’s “Springsteen” is lodged at No. 8, while newcomer Kip Moore, whose “Somethin’ ‘Bout A Truck” is at No. 5, has been praised as a “hillbilly Springsteen” for his gritty story songs and blue-collar viewpoint.
Further underscoring the point, Kenny Chesney has covered two of Springsteen’s songs – “I’m On Fire” and “One Step Up” – on albums in the last decade. The lyrics of Rodney Atkins’ 2009 hit “It’s America” ranked Springsteen songs alongside Chevrolet and NASA moon flights as symbols of U.S. patriotism, while Pat Green’s “Feels Just Like It Should” (No. 13, 2006) finds a couple singing “Born To Run” while cruising down the highway in a convertible. And the new Josh Abbott Band album, Small Town Family Dream, currently at No. 5 on Country Albums, contains “I’ll Sing About Mine,” a song that takes issue with the trend, lamenting that songs about “the Dairy Queen, pickup trucks and Springsteen/Make the place I love sound like a bad cartoon.”
… [Springsteens] catalog is deep in story songs about working-class people struggling to make it in the suburbs. The suburbs are now the core geographic location for country’s core audience.
weiterlesen

Mehr Infos:

Share