Dez 21 2011

Chimes Of Freedom: The Songs Of Bob Dylan Honoring 50 Years Of Amnesty International

Die Menschenrechtsorganisation “Amnesty International” feiert ihr 50-jähriges Jubiläum. Mit Songs von Bob Dylan – der ebenfalls sein 50-jähriges Bühnenjubiläum feiert – wird der Geburtstag geehrt.
Am 24. Januar 2012 erscheint “Chimes Of Freedom: The Songs Of Bob Dylan Honoring 50 Years Of Amnesty International” mit 70 neu aufgenommenen Bob Dylan Songs.
Am 12. Oktober 2011 berichten wir, dass neben Sting und Rosanne Cash auch Bruce Springsteen einen Song beisteuern wird. Leider findet man auf der 4 CD umfassenden Box keine Springsteen Aufnahme. Dafür sprang E Street Band Gitarrist Nils Lofgren in die Bresche und nahm mit Paul Rodgers den Dylan Klassiker “Abandoned Love” aus dem Jahre 1975 auf. Ferner ist auf der ersten CD “Changing of the Guards” von Gaslight Anthem zu finden.

Das Album ist in Deutschland als Import zu haben.

Pressetext:

Über 80 Künstler aus allen Generationen und Musikstilen haben Songs von Bob Dylan neu eingesungen bzw. live gespielt und aufnehmen lassen. Es beginnt beim 19-jährigen Popstar Miley Cyrus und endet beim 92-jährigen Folksänger Peter Seeger. Außerdem vertreten sind unter anderem Adele , Lenny Kravitz , Queens Of The Stone Age, Sting und Joan Baez. Alle Künstler, Arrangeure, Produzenten und Studios arbeiteten ohne Gage.

Tracklist:

Raphael Saadiq – Leopard-Skin Pill-Box Hat
Patti Smith – Drifter’s Escape
Rise Against – Ballad of Hollis Brown
Tom Morello – Blind Willie McTell
Pete Townshend – Corrina, Corrina
Bettye LaVette – Most of the Time
Charlie Winston – This Wheel’s On Fire
Diana Krall – Simple Twist of Fate
Brett Dennen – You Ain’t Goin’ Nowhere
Mariachi El Bronx – Love Sick
Ziggy Marley – Blowin’ in the Wind
The Gaslight Anthem – Changing of the Guards
Silversun Pickups – Not Dark Yet
My Morning Jacket – You’re A Big Girl Now
The Airborne Toxic Event – Boots of Spanish Leather
Sting – Girl from the North Country
Mark Knopfler – Restless Farewell
Queens Of The Stone Age – Outlaw Blues
Lenny Kravitz – Rainy Day Woman # 12 & 35
Steve Earle & Lucia Micarelli – One More Cup of Coffee
Blake Mills – Heart Of Mine
Miley Cyrus – You’re Gonna Make Me Lonesome When You Go
Billy Bragg – Lay Down Your Weary Tune
Elvis Costello – License to Kill
Angelique Kidjo – Lay, Lady, Lay
Natasha Bedingfield – Ring Them Bells
Jackson Browne – Love Minus Zero/No Limit
Joan Baez – Seven Curses (Live)
The Belle Brigade – No Time To Think
Sugarland – Tonight I’ll Be Staying Here With You (Live)
Jack’s Mannequin – Mr. Tambourine Man
Oren Lavie – 4th Time Around
Sussan Deyhim – All I Really Want To Do
Adele – Make You Feel My Love (Live)
K’naan – With God On Our Side
Ximena Sariñana – I Want You
Neil Finn with Pajama Club – She Belongs to Me
Bryan Ferry – Bob Dylan’s Dream
Zee Avi – Tomorrow Is A Long Time
Carly Simon – Just Like a Woman
Flogging Molly – The Times They Are A-Changin’
Fistful Of Mercy – Buckets Of Rain
Joe Perry – Man Of Peace
Bad Religion – It’s All Over Now, Baby Blue
My Chemical Romance – Desolation Row (Live)
RedOne featuring Nabil Khayat – Knockin’ on Heaven’s Door
Paul Rodgers & Nils Lofgren – Abandoned Love
Darren Criss featuring Chuck Criss – New Morning
Cage the Elephant – The Lonesome Death of Hattie Carroll
Band of Skulls – It Ain’t Me, Babe
Sinéad O’Connor – Property of Jesus
Ed Roland and The Sweet Tea Project – Shelter From The Storm
Ke$ha – Don’t Think Twice, It’s All Right
Kronos Quartet – Don’t Think Twice, It’s All Right
Maroon 5 – I Shall Be Released
Carolina Chocolate Drops – Political World
Seal & Jeff Beck – Like A Rolling Stone
Taj Mahal – Bob Dylan’s 115th Dream
Dierks Bentley – Senor (Tales of Yankee Power) (Live)
Mick Hucknall – One Of Us Must Know (Sooner Or Later)
Thea Gilmore – I’ll Remember You
State Radio – John Brown
Dave Matthews Band – All Along the Watchtower (Live)
Michael Franti – Subterranean Homesick Blues
We Are Augustines – Mama, You Been On My Mind
Lucinda Williams – Tryin’ To Get To Heaven
Kris Kristofferson – Quinn The Eskimo (The Mighty Quinn)
Eric Burdon – Gotta Serve Somebody
Evan Rachel Wood – I’d Have You Anytime
Marianne Faithfull – Baby Let Me Follow You Down (Live)
Pete Seeger – Forever Young
Bob Dylan – Chimes Of Freedom

Mehr Infos:

Share

Dez 17 2011

HD Video vom Gaslight Anthem Auftritt in Asbury Park, NJ inkl. Bruce Springsteen

Die amerikanische Punk Rock Band “The Gaslight Anthem” traten am 9. Dezember 2011 in der Convention Hall in Asbury Park, NJ auf. Als Stargast kam Bruce Springsteen auf die Bühne (wir berichteten hier).

Nun hat “The Gaslight Anthem” ein YouTube-Video in HD Qualität veröffentlicht:

http://www.youtube.com/watch?v=CMmJ7p_tCw8

Mehr Infos:

Share

Dez 10 2011

9. Dezember 2011: Bruce Springsteen & The Gaslight Anthem Live in Concert

The Gaslight Anthem spielten gestern ein Konzert in der Convention Hall in Asbury Park, NJ. Natürlich lies es sich Bruce Springsteen nicht nehmen, der aus New Brunswick in New Jersey stammenden Band einen Besuch abzustatten. Gemeinsam mit Brian Fallon, Alex Levine, Benny Horowitz und Alex Rosamilia spielte der “Boss” den Titeltrack “American Slang” des dritten Gaslight Anthem Albums.

Bruce Springsteen ist ein grosser Fan der Punk-Rock Band und stand bereits anlässlich des “Glastonbury Festival 2009” in England mit Gaslight Anthem auf der Bühne. Ferner begrüsste Bruce Springsteen den Gaslight Anthem Sänger beim “Hard Rock Calling Festival 2009” auf der Centerstage, um gemeinsam mit Brian Fallon den Song “No Surrender” zu performen.

Videos:

NJ.com schreibt:

Bruce Springsteen joins The Gaslight Anthem for a song Friday night at Convention Hall in Asbury Park
Bruce Springsteen was a special guest at Friday night’s Gaslight Anthem show at Convention Hall in Asbury Park.
Bruce Springsteen, shown here playing at the Light of Day show in January, played a song with The Gaslight Anthem at Convention Hall in Asbury Park on Friday night … weiterlesen

Mehr Infos:

Share

Okt 7 2011

Brian Fallon & Co. – The Revival Tour 2011

Brian Fallon, der Sänger von “The Gaslight Anthem” und “The Horrible Crowes” ist ein bekennender Bruce Springsteen Fan. Der “Boss” stand mit dem Gaslight Anthem Frontmann bereits mehrmals auf der Bühne – zum Beispiel am 27. September 2009 anlässlich des Glastonbury Festival (wir berichteten hier und hier) oder dem Hard Rock Calling Festival am 28. Juni 2009 (wir berichteten hier).

Derzeit ist Brian Fallon mit seinen Künstlerkollegen Dan Andriano (Alkaline Trio), Chuck Ragan und Dave Hause (The Loved Ones) in Europa unterwegs, um die “Revival Tour 2011” zu zelebrieren.

Tourtermine:

04.10. Amsterdam – Bitterzoet
05.10. Hamburg – Grünspan
06.10. Berlin – Festsaal Kreuzberg
07.10. Wien – Arena
08.10. München – Backstage Halle
09.10. Zurich – Dynamo
11.10. Wiesbaden – Ringkirche
12.10. Köln – Gloria
13.10. Münster – Skaters Palace
14.10. Antwerpen – Trix

Ausserdem steht seit heute das Album “The Revival Tour 2011” in den Regalen der Musikgeschäfte. Auf der CD findet man 8 hörenswerte Folksongs.

Tracklist:

  1. No Weather – Brian Fallon
  2. Hollow Sounds – Dan Andriano
  3. Prague (Revive Me) – Dave Hause
  4. On The Bow – Chuck Ragan
  5. Goodnight Irene – Brian Fallon
  6. Me And Denver – Dan Andriano
  7. Pray For Tucson – Dave Hause
  8. Bedroll Lullaby – Chuck Ragan

Das Album kann man auf Amazon.de bestellen.

Mehr Infos:

Share

Aug 23 2011

Brian Fallons neue Band: “The Horrible Crowes”

Brian Fallon, der Frontman der aus New Jersey stammenden Punk-Rock Band “The Gaslight Anthem”, hat ein neues Musikprojekt an den Start gebracht. Seine neue Band “The Horrible Crowes” präsentiert sich etwas düsterer und orientiert sich an Musikgrössen wie Greg Dulli, PJ Harvey, und “The National”. Schon am 9. September 2011 erscheint das erste Album der Band mit dem Titel “Elsie”
Brian Fallon hat mit “NYMag: Vuture” ein Interview geführt uns spricht natürlich auch über Bruce Springsteen.

Ein kurzer Auszug:

The Gaslight Anthem’s Brian Fallon on His New Band, the Horrible Crowes, and His Pal Bruce Springsteen
One last thing: We heard you once say at a show, “I can’t wait till someone is like, ‘I stole his 2010 moves, when he was awkward in public.’” So what’s your go-to awkward stage move?
I steal Bruce Springsteen’s seventies moves, but he steals Van Morrison’s seventies moves, and there’s a really hilarious clip on YouTube where you find a grumpy old Van Morrison and they ask him: “What do you think of Bruce Springsteen?” because Born to Run just came out, and he goes: [Mimics grumpy old Van Morrison.] “Bruce Springsteen? He steals my moves. My seventies moves.” And he says it just like that, and he’s all fat and gross and it’s so funny.
weiterlesen

Das Album “Elsie” hat jetzt schon vorbestellt werden: Audio CDVinyl

Ausserdem ist die erste Singleauskopplung “Behold the Hurricane” auf der offiziellen Facebook Seite der Band zu hören.
“Elsie” wird von “Side One Dummy Records (Cargo)” veröffentlicht und enthält 12 Songs.

Tracklist:

  1. Last Rites
  2. Sugar
  3. Behold The Hurricane
  4. I Witnessed A Crime
  5. Go Tell Everybody
  6. Cherry Blossoms
  7. Ladykiller
  8. Crush
  9. Mary Ann
  10. Black Betty & The Moon
  11. Blood Loss
  12. I Believe Jesus Brought Us Together

Mehr Infos:

Share