Feb 16 2019

Little Steven & The Disciples of Soul – Soulfire Live (Blu-Ray)

Die langerwartete “Little Steven & The Disciples of Soul – Soulfire Live” Blu-Ray erscheint am 22. März 2019.

Die Videoaufzeichnungen entstanden während der 2017er “Soulfire Tour” in den Vereinigten Staaten und Europa. Ferner ist auf einer Blu-Ray auch das komplette Mini-Konzert im legendären “Cavern Club” in Liverpool zu finden. Am 14. November 2017 spielte Little Steven in besagter Location acht Beatles Klassiker.

Die Blu-Ray kann auf Amazon.de bestellt werden.

Produktinformation:

The SOULFIRE LIVE! Blu-ray video edition will include Little Steven and the Disciples of Soul’s complete Cavern Club concert alongside video performances of each song on the 3CD set, exclusive interviews, and behind-the-scenes footage. In addition, the Blu-ray edition will feature a special documentary about the Cavern Club

Disk 1:
Soulfire Live! (Intro / Live / 2017)
Mike Stoller Intro (Live / 2017)
Sweet Soul Music (Live / 2017)
Soulfire (Live / 2017)
I’m Coming Back (Live / 2017)
Blues Is My Business (Intro / Live / 2017)
Blues Is My Business (Live / 2017)
Love On The Wrong Side Of Town (Live / 2017)
Until The Good Is Gone (Intro / Live / 2017)
Until The Good Is Gone (Live / 2017)
Angel Eyes (Live / 2017)
Some Things Just Don’t Change (Live / 2017)
Saint Valentine’s Day (Intro / Live / 2017)
Saint Valentine’s Day (Live / 2017)
Standing In The Line Of Fire (Intro / Live / 2017)
Standing In The Line Of Fire (Live / 2017)
I Saw The Light (Live / 2017)
Salvation (Live / 2017)
The City Weeps Tonight (Intro / Live / 2017)
The City Weeps Tonight (Live / 2017)
Down And Out In New York City (Live / 2017)
Princess Of Little Italy (Intro / Live / 2017)
Princess Of Little Italy (Live / 2017)
Solidarity (Live / 2017)
Leonard Peltier (Live / 2017)
I Am A Patriot (Live / 2017)
Groovin’ Is Easy (Live / 2017)
Ride The Night Away (Intro / Live / 2017)
Ride The Night Away (Live / 2017)
Bitter Fruit (Live / 2017)
Forever (Live / 2017)
Checkpoint Charlie (Intro / Live / 2017)
Checkpoint Charlie (Live / 2017)
I Don’t Want To Go Home (Live / 2017)
Out Of The Darkness (Intro / Live / 2017)
Out Of The Darkness (Live / 2017)

Disk 2:
Soulfire Featurette (Live / 2017)
Even The Losers (Live / 2017)
Can’t Be So Bad (Intro / Live / 2017)
Can’t Be So Bad (Live / 2017)
You Shook Me All Night Long (Live / 2017)
Working Class Hero (Live / 2017)
We Gotta Get Out Of This Place (Live / 2017)
Can I Get A Witness (Live / 2017)
It’s Not My Cross To Bear (Live / 2017)
Freeze Frame (Live / 2017)
The Time Of Your Life (Live / 2017)
Tenth Avenue Freeze-Out (Live / 2017)
I Don’t Want To Go Home (Live / 2017)
Merry Christmas (I Don’t Want To Fight Tonight) (Live / 2017)
I Saw Her Standing There – Intro (Live / 2017)
I Saw Her Standing There (Live / 2017)
Cavern Club Featurette (Live / 2017)
Cavern Club (Intro / Live / 2017)
Magical Mystery Tour (Live / 2017)
Boys (Live / 2017)
Slow Down – Intro (Live / 2017)
Slow Down (Live / 2017)
Some Other Guy (Live / 2017)
Soldier Of Love – Intro (Live / 2017)
Soldier Of Love (Lay Down Your Arms) (Live / 2017)
Good Morning Good Morning (Live / 2017)
Got To Get You Into My Life (Live / 2017)
All You Need Is Love (Live / 2017)
Birthday (Live / 2017)

Nicht vergessen!
Im Rahmen der “Summer of Sorcery Tour 2019” sind zwei Little Steven & The Disciples of Soul Shows in Deutschland geplant.

Die Termine:

Tickets für die Deutschlandtermine kann man auf EVENTIM.de bestellen.

Mehr Infos:

Share

Nov 22 2018

Happy Birthday Steven van Zandt

Miami Steve feiert heute seinen 68. Geburtstag.
Steven van Zandt wurde bekannt als Produzent von Bruce Springsteen, Lone Justice, Southside Johnny und vielen anderen. Auch als Songwriter, Radio DJ, Schauspieler und langjähriges Mitglied der legendären E Street Band feierte er grosse Erfolge.

Nach seiner zwischenzeitlichen Trennung von Bruce Springsteens E Street Band veröffentlichte er mit “Men Without Women” (1982), “Voice of America” (1984), “Freedom” (1987), “Revolution” (1989) und “Born Again Savage” (1999) fünf bemerkenswerte Solo Alben.


Little Steven Live in Concert 1982

Auch als Initiator der Initiative “Artists United Against Apartheid” machte er sich einen Namen. Mit 50 international bekannten Künstlern nahm er den Song “Sun City” auf und veröffentlichte am 7. Dezember 1985 das gleichnamige Studioalbum.


Artists United Against Apartheid – Sun City (1985)

Am 11. Juni 1988 trat er beim “Nelson Mandela 70th Birthday Tribute Concert” im Londoner Wembley Stadion auf. Gemeinsam mit Jim Kerr (Simple Minds), Meat Loaf, Jackson Browne und anderen Künstlern performte er “Sun City” live vor Publikum.


Little Steven – Sun City (Live, 1988)

Darüber hinaus zählte er zwischen 1999 bis 2007 zum Cast der beliebten amerikanischen Krimiserie “The Sopranos”.


Steven van Zandt als Silvio Dante

Ferner schlüpfte er im Jahre 2011 erstmals in der norwegisch-amerikanischen Co-Produktion “Lilyhammer” in die Rolle des Mafiaaussteigers Frank “The Fixer” Tagliano. In 24 Episoden schlägt sich der ehemalige Gangster, der im norwegischen Lillehammer ein neues Leben anzufangen versucht, durch aberwitzige Abenteuer. Unter anderem wurde die Serie beim Fernsehfestival von Monte Carlo zwei Mal in Folge zur besten europäischen Comedyserie gekürt.


Lilyhammer – offizieller Trailer

2015 arbeitete er mit der Soulsängerin Darlene Love an einem neuen Studioalbum. “Introducing Darlene Love” entstand in Zusammenarbeit mit namhaften Künstlern wie Elvis Costello, Linda Perry (4 Non Blonds), Joan Jett und Bruce Springsteen. Das Werk erschien am 18. September 2015 und wurde von den Kritikern mit Lob überschüttet (wir berichteten hier).


Little Steven – Soulfire (Album, 2017)

Am 19. Mai 2017 wurde Little Stevens neues Studioalbum „Soulfire“ released. Das Werk beinhaltet 10 Eigenkompositionen sowie zwei Coversongs von James Brown und Etta James.

Im Rahmen der „Soulfire Tour 2017“ trat Little Steven im Clara Zetkin Park in Leipzig, im Batschkapp in Frankfurt, in der Eventhall in Regensburg-Obertraubling, in der Fabrik in Hamburg, Im Wizemann in Stuttgart, in der Berliner Columbiahalle sowie der Münchner Muffathalle auf.

Mehr Infos:

Share

Aug 31 2018

Little Steven – SOULFIRE LIVE – 3 CD-Box

E Street Band Gitarrist Little Steven van Zandt veröffentlichte am 27. April 2018 das digitale Live Album “Soulfire Live” (wir berichteten hier).

Sämtliche Songs wurden während der 2017er “Soulfire Tour” in den Vereinigten Staaten und Europa aufgenommen.

Seit dem 24. August 2018 ist dieses Werk auch als 3 CD-Box mit zahlreichen Bonustracks verfügbar. Auf der dritten CD sind unter anderem Songs enthalten, die Little Steven mit dem Gitarristen Jerry Miller (am 15. Oktober 2017 in Seattle, WA), dem ehemaligen Bon Jovi Gitarristen Richie Sambora (am 19. Oktober 2017 in London), Peter Wolf (am 29. September 2017 in Boston, MA) und Bruce Springsteen am 27. Mai 2017 im Count Basie Theatre, Red Bank, NJ performt hat.

Infos:

Little Steven and his powerful 14-piece band The Disciples of Soul performing live around the world! Includes guest appearances from Bruce Springsteen, Richie Sambora, Peter Wolf, and Jerry Miller!

Tracklist:

Mike Stoller Intro
Soulfire
I’m Coming Back
Blues Is My Business Intro
Blues Is My Business
Love On The Wrong Side Of Town
Until The Good Is Gone
Angel Eyes
Some Things Just Don’t Change
Saint Valentine’s Day Intro
Saint Valentine’s Day
Standing In The Line Of Fire Intro
Standing In The Line Of Fire
I Saw The Light
Salvation
The City Weeps Tonight Intro
The City Weeps Tonight
Down And Out In New York City
Princess Of Little Italy Intro
Princess Of Little Italy
Solidarity
Leonard Peltier
I Am A Patriot
Groovin’ Is Easy
Ride The Night Away Intro
Ride The Night Away
Bitter Fruit
Forever
Checkpoint Charlie Intro
Checkpoint Charlie
I Don’t Want To Go Home
Out Of The Darkness Intro
Out Of The Darkness
Even The Losers
Can’t Be So Bad (mit Jerry Miller)
You Shook Me All Night Long
Working Class Hero
We Gotta Get Out Of This Place
Can I Get A Witness (mit Richie Sambora)
It’s Not My Cross To Bear Intro
It’s Not My Cross To Bear
Freeze Frame (mit Peter Wolf)
The Time Of Your Life
Tenth Avenue Freeze-Out (mit Bruce Springsteen)
I Don’t Want To Go Home (mit Bruce Springsteen)
Merry Christmas (I Don’t Want To Fight Tonight)

Die 3 CD-Box “Soulfire Live!” ist auf Amazon.de oder im Stonepony Shop erhältlich.

Mehr Infos:

Share

Jul 26 2018

Little Steven & The Disciples of Soul – Live im Tollhaus, Karlsruhe

Little Steven verabschiedete sich gestern – 25. Juli 2018 – von seinen deutschen Fans. Die dritte und letzte Show der “Soulfire Tour 2018” fand im “Kulturzentrum Tollhaus” in Karlsruhe statt.

Setlist – 25. Juli 2018:

Sweet Soul Music
Soulfire
Lyin’ in a Bed of Fire
Inside of Me
The Blues Is My Business
Love on the Wrong Side of Town
Until the Good Is Gone
Angel Eyes
Under the Gun
Some Things Just Don’t Change
Saint Valentine’s Day
Standing in the Line of Fire
I Saw the Light
Salvation
The City Weeps Tonight
Down and Out in New York City
Princess of Little Italy
Ride the Night Away
Bitter Fruit
Forever
Got to Get You Into My Life
I Don’t Want to Go Home
Out of Control
Out of the Darkness


Little Steven – Soulfire Live! (Album, 2018)

Am 24. August 2018 wird das neue Little Steven Livealbum “Soulfire Live!” auf CD veröffentlicht. “Soulfire Live” beinhaltet 34 Songs, die während der 2017er USA- und Europatour aufgenommen wurden.

Mehr Infos:

Share

Jul 24 2018

Little Steven & The Disciples of Soul – Live in der Grossen Freiheit, Hamburg

Gestern Abend – 23. Juli 2018 – bescherte Little Steven seinen deutschen Fans ein weiteres Konzert. Im Hamburger Musikclub “Grosse Freiheit 36” präsentierte der beliebte E Street Band Gitarrist, Radio DJ, Produzent und Schauspieler insgesamt 34 Songs. Darunter zahlreiche Coversongs wie Etta James “The Blues Is My Business”, Gary U.S. Bonds “Standing In The Line Of Fire” oder dem Beatles Klassiker “Got To Get You Into My Life”.

Die “Grosse Freiheit 36” wurde im Jahre 1985 eröffnet und zählt zu den bekanntesten Locations in der Hansestadt Hamburg. Unter anderem traten dort bereits international angesagte Acts wie Kaiser Chiefs, Calexio, Rory Gallagher, Ramones, Philip Boa and the Voodooclub, Bo Diddley, Meat Loaf, Prince oder Nick Cave auf.

Setlist – 23. Juli 2018 – Grosse Freiheit, Hamburg:

Sweet Soul Music
Soulfire
Lyin’ in a Bed of Fire
Inside of Me
The Blues Is My Business
Love on the Wrong Side of Town
Until the Good Is Gone
Angel Eyes
Under the Gun
Some Things Just Don’t Change
Saint Valentine’s Day
Standing in the Line of Fire
I Saw the Light
Salvation
The City Weeps Tonight
Down and Out in New York City
Princess of Little Italy
Ride the Night Away
Bitter Fruit
Forever
Got to Get You Into My Life
I Don’t Want to Go Home
Out of Control
Out of the Darkness


Little Steven – Soulfire Live! (Album, 2018)

Übrigens wird am 24. August 2018 das neue Little Steven Livealbum “Soulfire Live!” auf CD veröffentlicht. “Soulfire Live” beinhaltet 34 Songs, die während der 2017er USA- und Europatour aufgenommen wurden.

Mehr Infos:

Share