Feb 3 2012

Wrecking Ball World Tour 2012: Die Rehearshals beginnen …

Little Steven van Zandt bestätigte in einem Gespräch mit einem „New York Post“ Journalisten, dass die E Street Band sehr hart proben müsse. „Wir haben in der Regel nur für ein oder zwei Wochen Zeit, um neue Songs einzustudieren“ sagte Van Zandt am Rande der „Lilyhammer Premiere“ im New Yorker „Crosby Street Hotel“ (wir berichteten hier).
Ausserdem fügte der Musiker und Radio DJ an, dass die Songs des Wrecking Ball Albums sehr interessant und schwierig sind, weil viele neue Einflüsse wie Loops, elektronische Percussions und Rhythmen aus dem Hip Hop und Irish Folk Genre einflossen“.

Unbestätigten Gerüchten zufolge sollen sich die Mitglieder der E Street Band morgen in Asbury Park, NJ treffen, um mit den Rehearshals zu beginnen. Bereits am Samstag – den 12. Februar 2012 – werden die Musiker auf der Bühne stehen und Live bei der „Grammy Verleihung“ (wir berichteten hier) in Los Angeles, CA performen.

Die „New York Post“ berichtet:

Where’s the Boss
Steven Van Zandt says Bruce Springsteen and the E Street Band are having to do more rehearsing than normal for their upcoming world tour because of the band’s unusual new album. “We usually only rehearse for a week or two,” Van Zandt told us at a premiere of his Netflix series, “Lilyhammer,” Wednesday. “But the music is . . . interesting, and more difficult. And we have other things to figure out because of [the absence of the late] Clarence [Clemons].” Advanced reports on the album, “Wrecking Ball,” say it’s rife with “new textures,” “loops, electronic percussion” and “rhythms from hip-hop to Irish folk.“
weiterlesen

Mehr Infos:

Share

Feb 2 2012

Lilyhammer Premierenparty in New York City – mit Bruce Springsteen

„Fargo“ meets „The Sopranos“ – so umschrieb ein Fernsehkritiker die neue Mafiaserie „Lilyhammer“, in der E Street Band Gitarrist Little Steven van Zandt die Hauptrolle übernommen hat.

Der 61jährige E Street Band Gitarrist und Radio DJ schlüpft in die Rolle des Gangsters Frank “The Fixer” Tagliano, der in das Zeugenschutzprogramm eintritt, nachdem er gegen einen New Yorker Mafiaboss ausgesagt hat. Tagliano hatte sich in den Austragungsort der Olympischen Winterspiele 1994 verliebt und versucht nun, in Norwegen ein neues Leben zu beginnen. In seiner neuen Heimat Lillehammer – oder “Lilyhammer”, wie er es ausspricht – kann er seine Vergangenheit aber nicht hinter sich lassen.

Gestern Abend fand in New York City die Premierenparty statt. Neben diversen Sopranos Darstellern wie Lorraine Bracco und Tony Sirico, waren ausserdem Tony Bennett, Harvey Weinstein und Bruce Springsteen zu Gast.
Der „Boss“ sagte nach der Vorführung der ersten Episode, dass er „Lilyhammer“ liebt und es sehr genossen habe, seinen Kumpel auf der Leinwand zu sehen.

Promovideo – Lilyhammer:

Mehr Infos:

Share

Feb 1 2012

E Street Band Gitarrist Little Steven liebt „Wrecking Ball“

Little Steven van Zandt promotet derzeit die neue Mafiaserie „Lilyhammer“ (wir berichteten hier). Neben einem Auftritt in der „Howard Stern Show“ (siehe hier), führte er ausserdem ein Interview mit der Huffington Post. Natürlich kam der E Street Band Gitarrist auch auf Bruce Springsteens neues Album „Wrecking Ball“ zu sprechen. Van Zandt sagte, dass er das Album liebt und auch alle Fans begeistert sein werden.

Auszug aus dem Bericht:

Bruce’s new album, „Wrecking Ball,“ is coming out soon; I know it’s more of a solo effort than a E Street Band production, but have you heard it? What can you tell me about it?

I’m going to let him talk about it but, basically, I will tell you this: I love the album. I just absolutely love it, I think you’re going to love it and I think everybody else is too. The fact that a guy at his level of success, at his age, is still making records this vital and this relevant and this good, makes me just doubly proud to be his friend. I would love him anyway as a friend if he wasn’t doing anything, but it really make me particularly proud to know him, that he would be this engaged, doing something this wonderful at this stage in the game.
weiterlesen

Bruce Springsteens siebzehntes Studioalbum “Wrecking Ball” wird am 2. März in Deutschland erscheinen. Das Werk kann auf Amazon.de bzw. im Stonepony Fanshop vorbestellt werden. In Deutschland wird es das Standard-Album (ohne Bonus Tracks), eine Special Edition (mit Bonus Tracks) sowie eine Doppel-Vinyl-LP geben.

Mehr Infos:

Share

Jan 31 2012

Steven van Zandt zu Gast in der Howard Stern Radioshow

E Street Band Gitarrist Little Steven van Zandt war heute Morgen in der „Howard Stern Radioshow“ zu Gast.
Unter anderem wurde über die neue Mafiaserie „Lilyhammer“ (wir berichteten hier) und die Frage, warum die E Street Band bisher nicht in die „Rock’n Roll Hall of Fame“ aufgenommen wurde, geplaudert.
Über Bruce Springsteens neues Album „Wrecking Ball“ und die anstehende „Wrecking Ball Tour 2012“ wurde nicht gesprochen. Litte Steven erwähnte lediglich, dass sich die Band in der letzten Woche zu ersten Rehearshals getroffen habe.

Hier ein kurzer Ausschnitt:

http://www.youtube.com/watch?v=NqxeurDmO-g

Das komplette Interview findet man hier.

Mehr Infos:

Share

Jan 21 2012

„Wrecking Ball“ kein offizielles E Street Band Album / Rehearshals haben begonnen

E Street Band Gitarrist Little Steven van Zandt führte mit dem norwegischen Onlinemagazin BA.no ein Interview.
Darin bestätigte er, dass Bruce Springsteens neues Album „Wrecking Ball“ kein offizielles E Street Band Album ist. Obwohl jeder E Street Band Musiker an diversen Songs mitgewirkt hat, ist das neue Werk ein reines Bruce Springsteen Solo Album.

Weiter sagte der aus Boston, MA stammende Musiker, Schauspieler und Radio DJ, dass die eingespielten Lieder „erstaunlich gut“ geworden sind. Darüber hinaus bestätigte Steven van Zandt, „dass Bruce Springsteen und die Mitglieder der E Street Band mittlerweile damit begonnen haben, die neuen Songs zu proben“. Ausserdem soll auf der anstehenden Tournee „definitiv ein neuer Saxophonist mit dabei sein“.

Das komplette Interview kann man hier nachlesen.

Bruce Springsteens siebzehntes Studioalbum “Wrecking Ball” wird am 2. März in Deutschland erscheinen. Das Werk kann auf Amazon.de bzw. im  Stonepony Fanshop vorbestellt werden. In Deutschland wird es das Standard-Album (ohne Bonus Tracks), eine Special Edition (mit Bonus Tracks) sowie eine Doppel-Vinyl-LP geben.

Mehr Infos:

Share