Jul 16 2011

Interview mit Southside Johnny

Living Legends Music veröffentlicht in regelmässigen Abständen interessante Interviews mit bekannten Musikern. Im Februar 2009 führte das Team ein aufschlussreiches Gespräch mit Southside Johnny.
Der aus Neptune in New Jersey stammende Sänger berichtet aus seinem spannenden Leben als Rockstar und lässt dabei sein erstes Zusammentreffen mit Little Steven und Bruce Springsteen Revue passieren.

Das Interview liegt in acht Teilen vor:

  1. My Parents are a Little Strange
  2. Early Springsteen, Little Steven
  3. First Record Deal, Jimmy Iovine
  4. Expression Not Perfection
  5. I Don’t Care if I Make Money or Not
  6. The Asbury Jukes
  7. I Quit for 2 Years
  8. Grapefruit Moon, Tom Waits

Nicht vergessen !!!

Southside Johnny kommt am 29. Oktober 2011 für einen Auftritt nach Deutschland (wir berichteten hier).

“Rosenhof”, Rosenplatz 23, 49074 Osnabrück
http://www.rosenhof-os.de

Karten für diese Veranstaltung sind für 34,45 € inkl. aller Gebühren unter anderem im Goldrush Tickethaus im Foyer vom Rosenhof am Rosenplatz 23 in Osnabrück erhältlich (Öffnungszeiten: Mo. – Fr. von 10:00 – 17:00 Uhr). Ferner können die Karten auch telefonisch unter 0541 – 96146 29 oder über EVENTIM bezogen werden.

Southside Johnnys neues Album “Pills and Ammo”.

Southside Johnnys aktuelles Album “Pills and Ammo” ist auch in Deutschland als Import erhältlich. Das Album kann über Amazon.de bezogen werden.

Ausserdem gibt es eine Southside Johnny Live DVD mit beiden Rockpalast Auftritten (1979 und 1992).
Laufzeit 233 Minuten – nur 6,99 €.

Mehr Infos:

Share

Jul 3 2011

2. Juli 2011 – Southside Johnny & Little Steven Live

Gestern Abend versammelten sich unzählige Fans vor der “Stone Pony Summer Stage” in Asbury Park, NJ, um Southside Johnny zuzuschauen, der mit seiner Band “The Asbury Jukes” und einem achtköpfigen Bläserensemble für gute Laune sorgte. Schon im Vorfeld wurde bekannt, dass Southside Johnny alle Songs des im Jahre 1982 erschienenen Little Steven Albums “Men Without Women” spielen wird.
Einer der Höhepunkte der Show war der Gastauftritt von Little Steven van Zandt. Zudem erinnerten die Musiker mit dem Bruce Springsteen Klassiker “Jungleland” an Clarence Clemons, der am 18. Juni 2011 an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben war.

Video: Southside Johnny & Little Steven Live – 02.07.2011

Setlist:

Stone Pony Summer Stage, Asbury Park, NJ

  • Lyin’ in a Bed of Fire
  • Inside of Me
  • Until the Good Is Gone
  • Men Without Women
  • Under the Gun
  • Save Me
  • Princess of Little Italy
  • Angel Eyes
  • Forever
  • I’ve Been Waiting
  • Hearts of Stone (mit Jungleland Sax Solo)
  • You Don’t Know Like I Know (mit Little Steven)
  • This Time It’s for Real (mit Little Steven)
  • Let’s Go Get Stoned (mit Little Steven)
  • Broke Down Piece of Man (mit Little Steven)
  • I Don’t Want to Go Home (mit Little Steven)
  • It’s Been a Long Time (mit Little Steven)

Stone Pony, Asbury Park, NJ

  • Cross That Line
  • Harder Than It Looks
  • Strange Strange Feeling
  • Talk to Me
  • Fever
  • We’re Having a Party (mit Vincent Pastore / Big Pussy)
  • One More Night to Rock
  • On the Beach
  • Love on the Wrong Side of Town
  • Without Love
  • Better Way Home
  • Working Too Hard/Let It Bleed

Die Band:

Southside Johnny (Gesang, Mundharmonika)
Jeff Kazee (Keyboards)
Soozie Tyrell (Gesang)
Elaine Caswell (Gesang)
Lisa Lowell (Gesang)
Billy Walton (Gitarre)
John Conte (Bass)
Tom Seguso (Schlagzeug)
Glenn Alexander (Gitarre)
Ed Manion (Saxophon)
Stan Harrison (Saxophon)
Mark Pender (Trompete)
Chris Anderson (Trompete)
Richie “LaBamba” Rosenberg (Posaune)
Neal Pawley (Posaune)

Little Stevens “Men Without Women”:

“Men Without Women” war das Debütalbum von Steven van Zandt im Jahre 1982. Das Album wurde mit Mitgliedern der E Street Band und der “Asbury Jukes” im Herbst und Winter 1981 eingespielt. Auch Bruce Springsteen beteiligte sich an der Produktion und steuere die Backing Vocals zu “Angel Eyes”, “Until the Good is Gone” und den Titelsong “Men Without Women” bei. Das bei “EMI American Records” erschienene Werk schaffte es in die amerikanischen Billboard 200 (Plaz 118). Die Singleauskopplung “Forever” würde für neun Wochen in den Billboard Hot 100 Charts (Platz 63) geführt.

Das Album “Men Without Women” kann auf Amazon.de oder im StonePony.de Fanshop bestellt werden.

Mehr Infos:

Share

Mai 27 2011

Was machen eigentlich Bruce, Clarence, Max und Nils?

BRUCE SPRINGSTEEN
Am 20. Mai 2011 besuchte Bruce Springsteen gemeinsam mit Tochter Jessica und Ehefrau Patti Scialfa die “Winsor Horse Show” (wir berichteten hier). Anschliessend flog Familie Springsteen nach Belgien, wo ein weiteres Internationales Pferderennen stattfand.
Möglicherweise wird der “Boss” bald nach Deutschland kommen, denn vom 15. bis 18. Juni macht die “European Young Rider & Junior Rider Tour” in 49170 Hagen (am Teutoburger Wald) Station.

Die Osnabrücker Zeitung berichtet:

Springsteens Tochter reitet in Hagen
Sechs Wochen nach Horses & Dreams gibt es möglicherweise erneut Promi-Alarm auf dem Hof Kasselmann: Vom 15. bis 18. Juni macht die „European Young Rider & Junior Rider Tour“ beim Turnier in Hagen Station: Zum fünfkopfigen US-Team zählt Jessica Springsteen, die 19-jährige Tochter des US-Rockstars Bruce Springsteen.
weiterlesen

CLARENCE CLEMONS
E Street Band Saxophonist Clarence Clemons trat am Mittwoch (25. Mai 2011) mit Lady Gaga beim Finale der Fernseh-Casting-Show “American Idol” auf. Der “Big Man” unterstützte Lady Gaga beim Song “Edge of Glory”.

MAX WEINBERG
Max Weinberg ist mit seiner “Big Band” immer noch auf Tour. Am 3. Juni spielt der ehemalige Bandlead der Conan O’Brien Showband anlässlich des “Blues Fest” in London (wir berichteten hier).

Infos:

THE MAX WEINBERG EXPERIENCE, LIVE AT BLUESFEST LONDON 2011
UNDER THE BRIDGE, SUNDAY 3rd JULY 2011
As the long-time drummer for Bruce Springsteen’s E Street Band (1974-1989) Max Weinberg has performed for millions of people around the world and been featured at many prestigious events, including the 1993 and 1997 Presidential Inauguration Galas, the 1995 Grammy Awards and the 1995 Gala Concert for the dedication of the Rock and Roll Hall of Fame in Cleveland, Ohio, where he rejoined his former group. Called “the rhythmic backbone of the E Street Band,” by Robert Palmer of The New York Times, Weinberg was invited to perform in the East Room of the White House in December 1996 and served as the music director for Comic Relief 8 starring Billy Crystal, Whoopi Goldberg and Robin Williams at Radio City Music Hall in New York City.
Cited by the “Playboy”Pop and Jazz Music Poll (1985) and the “Rolling Stone” Critics Poll (1986) as Best Drummer, Weinberg has performed or recorded with some of contemporary music’s biggest names including Sting, Paul McCartney, Peter Gabriel, Barbra Streisand, Ringo Starr, Natalie Merchant, Pete Townshend of the Who and Meatloaf. Weinberg’s performances on the classic rock albums “Born in the U.S.A.” by Bruce Springsteen and the E Street Band and “Bat Out of Hell” by Meatloaf earned him the distinction of having played on the first and second largest selling albums in rock history.
In 2009 Max debuted his ‘Big Band’ in the US, a bold, swinging 15 piece band that continues the traditions established by Max’s musical heroes, including Frank Sinatra, Count Basie and Buddy Rich.
We’re delighted that Max is bringing his new ‘Max Weinberg Experience’ to the first BluesFest London. It is sure to be a spectacular night from one of the greatest drummers in the world. – Quelle

NILS LOFGREN
Auch Nils Lofgren ist nicht untätig und tourt mit seinem Solo-Programm durch Nordamerika. Am 6. Mai 2011 spielte der E Street Band Gitarrist im legendären Stone Pony, Asbury Park, NJ. Natürlich gab er auch einen Springsteen Song zum Besten:

http://www.youtube.com/watch?v=dv2GI0_WsZA

Im Juni 2011 kommt Nils Lofgren für einige Gigs nach England. Es sind Konzerte in London, Southampton, Cardiff, Liverpool und Sheffield geplant. Mehr Informationen findet man auf Nils Lofgrens offizieller Homepage: http://www.nilslofgren.com/.

Share

Mai 13 2011

Bruce Springsteen besucht “Royal Windsor Horse Show”


Bild: Michael Kramer / CC BY-SA 3.0

Am Wochenende geht es in Asbury Park, NJ hoch her.
Vor dem legendären Stone Pony an der Ocean Avenue in Asbury Park, NJ wurde eine grosse Summer Stage aufgebaut. In den kommenden Wochen werden namhafte Künstler und Bands wie “Social Distortion” (14. Mai), “Southside Johnny & the Asbury Jukes” (2. Juni) oder”Moe” (15. Juli) auf der “Asbury Park Summer Stage” performen.
Viele Fans haben gehofft, dass Bruce Springsteen am Wochenende “Social Distortion” unterstützen und als Gaststar am Eröffnungskonzert teilnehmen wird.
Doch Bruce Springsteen ist mit Ehefrau Patti Scialfa und Tochter Jessica in England unterwegs, um die “Royal Windsor Horse Show” zu besuchen.

METRO.co.uk hat einige Fotos veröffentlicht.

Mehr Infos:

Share

Mai 6 2011

Bruce Springsteen Denkmal in Asbury Park, NJ

Ein örtlicher Künsterverband hat in Zusammenarbeit mit dem “Institute of Contemporary Arts” der Stadt Asbury Park, NJ ein Bruce Springsteen Denkmal gestiftet. Die Skulptur wurde von Stephen Zorochin entworfen und aus Zement gegossen. Vom 7. Mai bis zum 11. September ist die Büste im Kennedy Park – unweit der Cookman Avenue – ausgestellt.

The Star Ledger schreibt:

Ugly sculpture of Bruce Springsteen appears in an Asbury Park park
So I’m driving down Cookman Avenue in Asbury Park yesterday and as I’m sitting at the red light at Grand Avenue, I look to my right and see this new sculpture in Kennedy Park. It’s this huge head and pretty scary looking.  I look at the name below and it reads: “Bruce Springsteen, Soulful Humanitarian.”
UGH!
weiterlesen

Mehr Infos:

Share